Hauptmenü öffnen

Regionalverkehr Oberbayern

Autobusunternehmen der Deutschen Bahn in Bayern
Regionalverkehr Oberbayern GmbH
DB Bahn Oberbayernbus Logo.svg
Basisinformationen
Unternehmenssitz München
Webpräsenz www.rvo-bus.de
Bezugsjahr 2017
Eigentümer DB Regio AG
Aufsichtsrat Klaus Müller (Vorsitzender)
Geschäftsführung Stefan Kühn, Arndt von Hollen, Jörg Konrad, Petra Küster, Arne Rath
Verkehrsverbund VGOA (RVA), OVG (RVA) und RVA, VG-GAP, VGND, MVV, VLMÜ, LVG, VGAÖ, RoVG
Mitarbeiter 640[1]
Linien
Bus 271 (incl. RVA und MVV, ohne Berufsverkehre und Schulbusse), Stand Mai 2017
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 507 (295 eigene, 212 angemietete)
Statistik
Fahrgäste 36 Mio. (2014)[1]
Fahrleistung 31 Mio. km (2014)[1]
Haltestellen 10.203[1]
Einzugsgebiet 8 606 km²
Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe Bad Tölz, Bischofswiesen, Erding, Garmisch-Partenkirchen, Mainburg* (Stützpunkt), Reit im Winkl, Rosenheim, Tegernsee, Traunstein, Weilheim, Wolfratshausen
  • Der Stützpunkt Mainburg ist komplett im Besitz des RVO-Subunternehmers Stanglmeier
aktuelles Logo der RVO (ab 2009)
zweites Logo der RVO (1990er Jahre)
Erstes Logo der RVO (ab 1976)

Die Regionalverkehr Oberbayern GmbH (DB Oberbayernbus) mit Sitz in München ist eine der regionalen Omnibusgesellschaften, die 1976 durch den Zusammenschluss der Omnibusdienste der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Bundespost entstanden. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der DB Regio AG und untersteht strategisch der DB Regio Bus (früher DB Stadtverkehr).[2] Seit dem 1. Februar 2009 tritt das Unternehmen unter dem Markennamen DB Oberbayernbus auf.

RVO-Bus im Rißtal (Karwendel) vor der Schaufelspitze

DB Oberbayernbus bedient weite Teile Oberbayerns sowie einige angrenzende Gebiete. Dazu zählen auch Buslinien ins angrenzende Österreich, die im Bundesland Salzburg im Rahmen des Salzburger Verkehrsverbundes betrieben werden bzw. in das Bundesland Tirol und das Bundesland Vorarlberg führen.

Busse am ZOB in Garmisch-Partenkirchen im Jahr 2015
DB Oberbayernbus als Skibus in Großarl

Das Unternehmen ist mit 70 Prozent an der Regionalverkehr Allgäu GmbH (RVA) in Oberstdorf beteiligt.

DB Oberbayernbus betreibt Deutschlands älteste Kraftomnibuslinie sowie die höchstgelegene Buslinie.

GeschichteBearbeiten

  • 1905 Beginn des Linienverkehrs Bad Tölz – Lenggries durch die Königlich Bayerische Post
  • 1907 Beginn des Linienverkehrs Berchtesgaden – Hintersee durch die Königlich Bayerische Post
  • 1930 Beginn des Linienverkehrs in das österreichische Kleinwalsertal durch die Reichspost
  • 1938 Außerdienststellung der letzten Pferdekutsche in Oberbayern auf der Linie HolzkirchenDietramszell
  • 1949 Beginn des Kehlsteinverkehrs durch die Deutsche Bundespost
  • 1976 Zusammenlegung der Busdienste von Bundespost und Bundesbahn in Oberbayern zur Regionalverkehr Oberbayern GmbH
 
Haltestelle von DB Oberbayernbus in Hausham-Nagelbach mit Logo aus dem Jahr 1976 (2018)
 
DB Oberbayernbus-Haltestelle mit Logo aus den 1990er Jahren
  • 1992 Beginn des Linienverkehrs mit Deutschlands erster dauerhaft betriebener Elektrobuslinie in Oberstdorf (bis 1997)
  • 1995 Inbetriebnahme des Betriebshofes Füssen
  • 1996 Inbetriebnahme des Betriebshofes Garmisch-Partenkirchen, Übernahme der Firma Greilinger Gertraud GmbH & Co KG in Traunstein
  • 1997 Erwerb des Betriebshofes Bad Tölz
  • 2005 Erwerb des Betriebshofes Tegernsee
 
Fahrschein Tegernsee – Rottach aus dem Jahr 2009
 
Modernes Haltestellenschild in Rottach

GeschäftsfelderBearbeiten

DB Oberbayernbus betreibt

Im MVV-Gebiet werden ca. 20–25 % der Leistungen durch DB Oberbayernbus erbracht.

 
Modernes TFT-Display zur Haltestellenanzeige

Linienverzeichnis (incl. RVA)Bearbeiten

XXX = Regional- oder Stadtbuslinie
XXX = Flexible Bedienform
XXX = Nachtlinie
XXX = Schülerlinie
XXX = Saisonlinie
  • 70 Stadtverkehr Füssen (Füssen-West)
  • 71OVG Füssen – Weißensee – Pfronten – Nesselwang (Teilstrecke)
  • 71mona Kempten – Obergünzburg
  • 72 Füssen – Lechbruck – Steingaden
  • 72/73 Roßhaupten – Halblech – Roßhaupten (Teilstrecke)
  • 73 Füssen – Schwangau – Halblech – Steingaden (Garmisch-Partenkirchen)
  • 74 Füssen – Reutte
  • 75 Kaufbeuren – Friesenried – Lauchdorf (Großried)
  • 76 Kaufbeuren – Obergünzburg
  • 77 Obergünzburg – Ronsberg – Sontheim
  • 78 Füssen – Schwangau – Hohenschwangau – Tegelbergbahn – Schwangau – Hohenschwangau – Füssen
  • 81 Füssen – Oberstdorf
  • 213 München, Ostbahnhof – Taufkirchen, Lilienthalstr. (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 213V München, Ostbahnhof – Taufkirchen, Lilienthalstr. (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 216 Faistenhaar/Otterloh – Brunnthal – Höhenkirchen-Siegertsbrunn – Brunnthal Nord (- Neubiberg, Realschule) (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 223 Sauerlach – Arget (- Gewerbegebiet) – Sauerlach (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 223V Grafing – Arget – Sauerlach – Schule (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 226 Gumpertshausen – Sauerlach – Otterloh – Sauerlach (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 229 Ottobrunn, Phönix – Bad – Karl-Stieler-Str. – Neubiberg, Hauptstr. – Neuperlach Süd (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 234 Messestadt West – Feldkirchen – Aschheim – Unterföhring (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 271 Dietramszell – Kleindingharting – Höllriegelskreuth (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Sittenauer)
  • 271V (Egling) – Beigarten, Abzw. – Grünwald, Gymnasium
  • 301 Stadtverkehr Wolfratshausen – Waldram – Wolfratshausen (im Auftrag der Firma Waibel)
  • 302 Stadtverkehr Wolfratshausen – Farchet – Wolfratshausen (im Auftrag der Firma Waibel)
  • 310 Stadtverkehr Geretsried Steiner Ring Süd – Schulzentrum – Rathaus – Lilienthalstr. (im Auftrag der Firma Waibel)
  • 370 Geretsried, Stein – Jeschkenstr. – Fasanenweg – Wolfratshausen
  • 370V Geretsried, Am Stern – Wolfratshausen
  • 372 Beuerberg – Eurasburg – Wolfratshausen
  • 373 Seeshaupt – Ambach – Wolfratshausen
  • 373V Münsing, Am Kirchberg – Wolfratshausen – Geretsried
  • 374/9590 Penzberg – Beuerberg – Königsdorf – Wolfratshausen
  • 375 Endlhausen – Egling – Wolfratshausen
  • 376 Bad Heilbrunn – Schönrain – Geretsried – Wolfratshausen
  • 377 Bad Tölz – Ascholding – Egling – Wolfratshausen
  • 377V Egling – Wolfratshausen – Geretsried
  • 378 Geretsried, Stein – Altvaterstr. – Johannisplatz – Lilienstr. – Gelting – Wolfratshausen
  • 378V Geretsried, Stein – Schulzentrum – Wolfratshausen
  • 379 Bad Tölz – Geretsried – Wolfratshausen
  • 379V Wolfratshausen – Königsdorf (- Bad Tölz)
  • 381 Deisenhofen – Endlhausen – Dietramszell – Ascholding – Geretsried (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Sittenauer)
  • 381V Dietramszell – Ascholding, Kirche – Geretsried, Schulzentrum (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Sittenauer)
  • 463 Markt Schwaben – Gelting – Kirchheim / Grub Nord – Poing Nord – Gelting – Markt Schwaben
  • 501 Gammelsdorf – Moosburg – Langenpreising – Wartenberg – Erding – K.-Aigner-Gymnasium (Gemeinschafslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO)
  • 502 Wartenberg – Langenpreising – Berglern – Erding / Korbinian-Aigner-Gymnasium (Gemeinschafslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO)
  • 505 Mittbach – Isen – Markt Schwaben
  • 507 Markt Schwaben – Ottenhofen – Notzing – Erding
  • 511 Erding – Notzing/Oberding – Schwaig – Freising, Berufsschule/Obervellacher Str. – Freising
  • 531V Moosinning – Erding (im Auftrag von DB Regio Bus Bayern)
  • 568 Markt Schwaben – Finsing – Moosinning – Neuer Friedhof (Therme) – Klinikum Süd – Erding
  • 569 Gaden Ost – Eitting – Niederding – Erding, Klinikum Süd / Herzog-Tassilo-Realschule / Erding
  • 680 Thann – Haag (Amper) – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 680V Pfettrach – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 681 Au, Hopfenhalle – Attenkirchen – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 681V Attenkirchen – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 682 Leitersdorf – Nandlstadt – Mauern – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 682V Au (Hallertau) – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 683 Mainburg – Rudelzhausen – Hörgertshausen – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 683V Hörgertshausen – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 684 Tegernbach (Lkr.FS) – Nandlstadt – Bergen – Moosburg (Gemeinschaftslinie mit DB Regio Bus Bayern, Bedienung durch RVO und Bayernbus)
  • 690 Eching, Ost – Neufahrn – Garching, Forschungszentrum (Verkehrsgemeinschaft Boos/Hadersdorfer/RVO)
  • 691 Freising – Hallbergmoos – Neufahrn
  • 693 Kammerberg, Post – Lohhof / Schulzentrum
  • 704 Lauterbach, Abzw. – Thalhausen – Kleinberghofen – Welshofen – Schwabhausen – Dachau
  • 706 München, Allach – Karlsfeld – Dachau – Markt Indersdorf – Hilgertshausen (- Klenau/Schiltberg)
  • 712 Ortsbus Pfronten
  • 721 Unterumbach – Odelzhausen – Dachau
  • 721V Oberumbach – Sulzemoos – Dachau
  • 721V-E Einsbach – Dachau
  • 825 Oberteisendorf – Teisendorf – Saaldorf – Laufen
  • 828 Bad Reichenhall – Unterjettenberg – Melleck Ortsmitte
  • 829 Bad Reichenhall – Anger – Teisendorf – Rückstetten
  • 836 Berchtesgaden – Marktschellenberg – Freilassing
  • 837 Berchtesgaden – Maria Gern – Hintergern
  • 838 Berchtesgaden – Dokumentation – Buchenhöhe – Christophorusschule
  • 839 Ringlinie Berchtesgaden – Strub – Andreas-Fendt-Ring – Berchtesgaden
  • 840 WatzmannExpress Berchtesgaden – Marktschellenberg – Salzburg
  • 841 Jennerbahn – Königssee – Berchtesgaden – Bischofswiesen – Bad Reichenhall
  • 842 Königssee – Berchtesgaden – Oberschönau – Unterstein – Jennerbahn
  • 843 Ringlinie Schönau
  • 845 Ringlinie RamBus Ramsau
  • 846 Berchtesgaden – Ramsau – Hintersee
  • 847 AlmErlebnisBus Hintersee – Hirschbichl – Weißbach bei Lofer (- Saalfelden)
  • 848 Berchtesgaden – Oberau – Mautstelle Nord – Rossfeld
  • 849 Kehlsteinlinie Obersalzberg – Kehlsteinhaus (Sommer), (im Auftrag des Tourismusverbandes Berchtesgaden)
  • 852 Freilassing – Saaldorf – Surheim – Laufen
  • 853 Freilassing – Surheim – Saaldorf – Schign
  • 870 Waltenhofen – Maisach (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 871 Maisach – Aufkirchen – Pfaffenhofen (a.d. Glonn) (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 872 Gewerbegebiet Maisach – Maisach – Gernlinden (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 874 Maisach – Malching – Egenhofen – Dirlesried (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • X900 Schnellbus Buchenau – Fürstenfeldbruck – Gilching-Argelsried – Starnberg (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch RVO)
  • 950 Herrsching – Oberalting, Marienplatz – Starnberg Nord
  • 951 Starnberg Nord – Andechs – Herrsching
  • 952 Inning, Marktplatz – Gilching-Argelsried
  • 953 Seefeld-Hechendorf – Steinebach – Weßling
  • 954 Seefeld-Hechendorf – Oberalting -Seefeld-Hechendorf
  • 956 Seefeld-Hechendorf – Inning, GP Inning/Wörthsee
  • 957 Herrsching – Inning, Marktplatz
  • 958 Andechs, Kloster – Machtlfing – Traubing – Garatshausen – Tutzing
  • 964 Wieling – Pöcking – Possenhofen – Starnberg (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 982 Aschering – Pöcking – Possenhofen – Pöcking – Maising – Starnberg Nord (Gemeinschaftslinie mit Firma Geldhauser, Bedienung durch Firma Geldhauser)
  • 2800 Schulbus Bockhorn
  • 2801 Schulbus Erding Förderzentrum
  • 2841 Schulbus Oberding
  • 2931 (Geiging -) Achenmühle – (Hetzenbichl -) Lauterbach – Rohrdorf – Thansau – Raubling
  • 4186 Seefeld i.T. – Scharnitz – Mittenwald – Leutasch – Seefeld i.T.
  • 4420 Skibus Lenggries (Winter)
  • 4610 München Aidenbachstr. U – Penzberg Firma Roche (Berufsverkehr für Roche-Mitarbeiter)
  • 4860 Skibus Spitzingsee (Winter)
  • 4865 Skibus Rottach-Egern – Moni-Alm (Winter)
  • 7709/N4 Nachtexpress Traunstein – Ettenhausen
  • 7714/N3 Nachtexpress Traunstein – Ruhpolding
  • 7718/N2 Nachtexpress Traunstein – Tittmoning
  • 7722/N5 Nachtexpress Traunstein – Obing
  • 7742/N1 Nachtexpress Traunstein – Engelsberg
  • 9000 Ortsbus Oberstdorf
  • 9001 Ortsverkehr Holzkirchen, Linie 1 – 6
  • 9142 Traunstein – Traunreut
  • 9242 Traunreut – Trostberg
  • 9342 Trostberg – Garching
  • 9403 Dorfen – Velden
  • 9406 Schwindegg – Obertaufkirchen – Haag
  • 9407 Taufkirchen (Vils) – Dorfen – Buchbach – Velden
  • 9409 Dorfen – Haag – Wasserburg
  • 9410 Gars – Haag – Hohenlinden – Forstinning – München Max-Weber-Platz
  • 9411 Wasserburg – Soyen – Haag – [Isen] [Obernau]
  • 9412 Rettenbach – Pfaffing – Edling – Wasserburg
  • 9413 Waldhausen – Schnaitsee – Wasserburg
  • 9414 Wasserburg – Schonstett/Amerang – Halfing – Bad Endorf
  • 9415 Rosenheim – Griesstätt/Schonstett – Wasserburg
  • 9416 Rosenheim – Rott am Inn – Pfaffing / Attel – Wasserburg
  • 9418 Stadtbus Wasserburg
  • 9419 Amerang – Evenhausen – Wasserburg
  • 9420 Nachtexpress Wasserburg – Edling – Pfaffing – Albaching – Rechtmehring – Haag
  • 9421 Wasserburg – Pfaffing – Steinhöring – Ebersberg – Grafing
  • 9424 Ortsverkehr Prien
  • 9425 Ortsverkehr Bad Endorf (Linien 1–4, ehem. Hofstetter Linie 24)
  • 9427 Bad Endorf – Höslwang – Pelham – Bad Endorf (ehem. Hofstetter Linie 25)
  • 9428 Rufbus Wasserburg
  • 9434 Stadtbus Trostberg: Kleinschwarz – Trostberg
  • 9434 Stadtbus Trostberg: Wäschhausen – Eglsee
  • 9436 Palling – Waging
  • 9437 Traunreut – Kirchweidach
  • 9438 Trostberg – Obing
  • 9439 Traunstein – Kammer – Traunreut (Otting)
  • 9440 Traunreut – Palling
  • 9441 Trostberg – Wasserburg
 
Bus der Linie 9442 im Jahr 2016. Die Linie 9442 wurde später aufgesplittet in die Linien 9142, 9242 und 9342
  • 9442 Der schnelle Trostberger / Der schnelle Traunsteiner
  • 9443 Stadtverkehr Traunstein
  • 9444 Traunstein – Peterskirchen
  • 9445 Seeon – Truchtlaching
  • 9446 Rufbus Traunstein
  • 9449 Citybus Traunreut – Frühling – Traunwalchen
  • 9455 Vario-Bus des Landkreises Traunstein
  • 9480 Bürgerbus Amerang – Prien
  • 9490 Rosenheim – Raubling – Neubeuern – Nußdorf (- Windshausen) (Gemeinschaftsbetrieb RVO und Firma Brüchmann, Schechen)
  • 9492 Rosenheim – Prutting – Söchtenau – Halfing – Amerang
  • 9493 Rosenheim – Lauterbach – Törwang – Roßholzen (Gemeinschaftsbetrieb RVO und Firma Tomaschewski, Bruckmühl)
  • 9493 Wanderbus Samerberg Rosenheim – Lauterbach – Törwang – Roßholzen via Hochriesbahn (Gemeinschaftsbetrieb RVO und Firma Tomaschewski, Bruckmühl. Bedienung nur im Sommerhalbjahr)
  • 9494 Rosenheim – Thansau – Rohrdorf – Frasdorf – Prien (Gemeinschaftsbetrieb RVO und Firma Reiter, Aschau)
  • 9495 Rosenheim – Großkarolinenfeld – Tattenhausen (- Ostermünchen)
  • 9496 Rosenheim – Haidholzen – Riedering – Söllhuben – Aschau (Bedienung durch Firma Reiter, Aschau)
  • 9497 Rosenheim – Stephanskirchen – Riedering – Moosen – Antwort – Prien (Bedienung durch Firma Reiter, Aschau)
  • 9498 Rosenheim – Stephanskirchen – Baierbach – Rosenheim (Bedienung durch Firma Reiter, Aschau)
  • 9499 Riedering – Oberputting – Söllhuben – Zacking – Prien (Bedienung durch Firma Reiter, Aschau)
  • 9501 Ortsbus Reit im Winkl
  • 9502 Sachrang – Aschau (Chiemgau) – Bernau – Felden (Bedienung durch Firma Reiter, Aschau)
  • 9502 Oberaudorf – Niederndorf – Ebbs – Sachrang – Aschau (Chiemgau) – Bernau – Felden (Bedienung durch Firma Reiter, Aschau. Bedienung nur im Sommerhalbjahr)
  • 9505 Reit im Winkl – Prien
  • 9506 Reit im Winkl – Ruhpolding – Inzell
  • 9507 Reit im Winkl – Winklmoos
  • 9508 Siegsdorf – Marquartstein
  • 9509 Traunstein – Reit im Winkl
  • 9510 Rosenheim – Prutting – Bad Endorf – Prien
  • 9511 Bad Endorf – Eggstätt – Prien
  • 9512 Traunstein – Ruhpolding
  • 9513 Traunreut – Chieming
  • 9514 Traunstein – Bergen
  • 9515 Traunstein – Teisendorf – Freilassing
  • 9516 Ising Kapelle – Bad Endorf
  • 9518 Traunstein – Tittmoning (-Burghausen)
  • 9519 (Traunstein) – Laufen
  • 9520 Traunstein – Prien
  • 9522 Traunstein – Schnaitsee
  • 9523 Kienberg – Seeon (Traunstein)
  • 9526 Traunstein – Bad Reichenhall
  • 9532 Dorfbus Ruhpolding: Miesenbach – Zell – Infang – Rauschbergbahn – Grashofstraße / Brandner Straße/Maiergschwendt – Brand – Unternberg
  • 9535 Mozart-Express Reit im Winkl – Ruhpolding – Inzell – Bad Reichenhall – Salzburg
  • 9550 Tegernsee – Rottach-Egern – Kreuth – Achenkirch – Maurach – Pertisau
  • 9551 Tegernsee – Rottach-Egern – Bad Wiessee – Gmund – München
 
Bus der Linie 9551 im Jahr 2013 am Münchner Hauptbahnhof während einer Wendezeit
  • 9552 Ringlinie Miesbach – Fischbachau – Schliersee – Miesbach
  • 9553 Holzkirchen – Sachsenkam – Bad Tölz – Gaißach – Lenggries
  • 9554 Tegernsee – Gmund – Wall – Miesbach – Kreiskrankenhaus
  • 9555 Tegernsee – Gmund – Hausham – Schliersee – Fischbachau – Bayrischzell
  • 9556 Tegernsee – Rottach-Egern – Kreuth – Stuben
  • 9557 Tegernsee – Rottach-Egern – Bad Wiessee – Gmund – Waakirchen – Bad Tölz
  • 9557a Direktverbindung Bad Tölz – Miesbach
  • 9558 Tegernsee – Gmund – Hausham – Agatharied – Miesbach – Irschenberg
  • 9559 Ringlinie Tegernsee – Rottach-Egern – Bad Wiessee – Gmund – Tegernsee
  • 9560 Tegernsee – Rottach-Egern – Enterrottach – Monialm – Valepp – Spitzing (Abschnitt Monialm – Spitzingsee nur Mitte Mai bis Mitte Oktober)
  • 9561 Holzkirchen – Weyarn – Miesbach – Kreiskrankenhaus – Schliersee
  • 9562 Schliersee – Neuhaus – Spitzingsee
  • 9563 Kleinhöhenkirchen – Weyarn – Wattersdorf – Miesbach
  • 9564 Bad Tölz – Wackersberg – Arzbach – Lenggries
  • 9564a Lenggries Bahnhof – Brauneckbahn
  • 9565 Bad Tölz, Stadtbus 2: Bahnhof – Flinthöhe – Karwendelsiedlung – ZOB
  • 9566 Tegernsee – Gmund – Warngau – Holzkirchen
  • 9567 Holzkirchen – Warngau – Wall – Miesbach
  • 9568 Holzkirchen – Otterfing – Dietramszell – Bad Tölz
  • 9569 Bergsteigerbus (Bad Tölz) – Lenggries – Eng/Tirol
  • 9570 Bad Tölz, Stadtbus 1: Bahnhof – ZOB – Kurviertel – Oberfischbach
  • 9571 Rosenheim – Kolbermoor – Bad Aibling
  • 9572 Winkl – Neuwöhr – Neubeuern – Raubling – Brannenburg
  • 9573 Achenmühle – Samerberg – Nußdorf – Brannenburg – Raubling
  • 9574 Höhenmoos – Rohrdorf – Pfraundorf – Raubling – Brannenburg
  • 9575 Bad Tölz, Stadtbus 3: Bahnhof – Friedhof – Farchet u.z.
  • 9576 Raubling – Brannenburg – Nußdorf – Windshausen (Bedienung durch Firma Margreiter, Nußdorf/Inn)
  • 9576/N5 Nachtexpress Raubling – Brannenburg – Nußdorf – Windshausen (Bedienung durch Firma Margreiter, Nußdorf/Inn)
  • 9577 Rosenheim – Raubling – Brannenburg – Flintsbach – Kufstein (Bedienung durch Firma Margreiter, Nußdorf/Inn)
  • 9577/N5 Nachtexpress Rosenheim – Raubling – Brannenburg – Flintsbach – Kufstein (Bedienung durch Firma Margreiter, Nußdorf/Inn)
  • 9578 Au – Bad Feilnbach – Raubling – Rosenheim (Bedienung durch Firma Steinbrecher, Brannenburg)
  • 9579 Au – Bad Feilnbach – Raubling – Brannenburg (Bedienung durch Firma Steinbrecher, Brannenburg)
  • 9580 Bad Aibling – Au – Bad Feilnbach
  • 9581 Aying – Feldkirchen – Bruckmühl – Götting – Bad Aibling
  • 9582 Bad Aibling – Bruckmühl – Feldkirchen – Aying/Holzolling
  • 9583 Wendelstein-Ringlinie Bayrischzell – Sudelfeld – Oberaudorf – Brannenburg – Bad Feilnbach – Hundham – Fischbachau – Birkenstein (Bedienung durch Firma Brandstätter, Hundham)
  • 9585 Bruckmühl – Oberholzham – Beyharting
  • 9586 Rad- und Wanderbus Chiemseeringlinie (nur in der Sommer-Saison)
  • 9591 Bad Tölz – Bad Heilbrunn – Penzberg
  • 9595 Lenggries – Jachenau
  • 9600 Weilheim – Wielenbach – Wilzhofen – Tutzing
  • 9601 Weilheim – Huglfing – Uffing – Murnau
  • 9602 Weilheim – Marnbach – Eberfing – Weilheim
  • 9604 Tauting – Huglfing – Peißenberg
  • 9606 Garmisch-Partenkirchen – Oberammergau – Wieskirche – Steingaden – Füssen
  • 9607 Murnau – Ohlstadt – Ettal
  • 9608 Garmisch-Partenkirchen – Mittenwald – Wallgau – Walchensee – Kochel
  • 9611 Kochel – Schlehdorf – Großweil – Ohlstadt – Murnau
  • 9612 Bad Tölz – Bad Heilbrunn – Benediktbeuern – Kochel
  • 9613 Penzberg – Benediktbeuern – Kochel – Schlehdorf
  • 9614 Penzberg – Iffeldorf – Seeshaupt – Bernried – Tutzing
  • 9615 Penzberg, Stadtbus 1: Stadtverkehr Penzberg, Ringlinie A: Bahnhof – Heiglhof – Steigenberg – Roche – Neue Heimat – Birkenstraße – Bahnhof, Ringlinie B: Bahnhof – Birkenstraße – Neue Heimat – Roche – Steigenberg – Heiglhof – Bahnhof
  • 9617 Penzberg – Iffeldorf – Antdorf – Habach – Sindelsdorf – Penzberg
  • 9620 Murnau – Riegsee – Aidling – Murnau
  • 9621 Murnau – Seehausen – Grafenaschau
  • 9622 Oberammergau – Ettal – Schloss Linderhof
  • 9625 Penzberg, Stadtbus 2: Dittenried – Bahnhof – Freiheit – Maxkron
  • 9630 Stadtverkehr Weilheim (alle Linien)
  • 9631 Murnau – Obersöchering / Uffing – Eglfing
  • 9635 Penzberg, Stadtbus 3: Penzberger Einkaufsbus: Birkenstraße – Neue Heimat – Kirnberg – Heiglhof – REWE / E−Center u.z.
  • 9641 Murnau – Seehausen – Uffing – Kirnberg
  • 9645 Penzberg, Stadtbus 4: Direktverbindungen Firma Roche
  • 9648 Tante-Emma-Bus Wessobrunn – Forst – Peißenberg
  • 9649/93 Ortsbus Dießen – Obermühlhausen – Dettenhofen – Dettenschwang/Wengen – Dießen
  • 9650 Weilheim – Raisting – Dießen – Utting
  • 9651 Weilheim – Peißenberg – Böbing – Rottenbuch – Steingaden – Füssen
  • 9652 Weilheim – Wessobrunn – Rott – Reichling – Issing – Pürgen – Landsberg
  • 9653 Weilheim – Wielenbach – Wilzhofen – Pähl – Herrsching
  • 9654 Weilheim – Obersöchering – Penzberg
  • 9655 Weilheim – Seeshaupt – Penzberg
  • 9656 Weilheim – Peißenberg – Hohenpeißenberg – Peiting – Schongau
  • 9657 Schongau – Altenstadt – Schwabsoien – Sachsenried – Schongau
  • 9659 Schongau – Altenstadt – Hohenfurch – Schongau
  • 9718 Füssen – Oberstdorf
  • 9742/1 Oberstdorf – Söllereckbahn – Riezlern – Hirschegg – Mittelberg – Baad
  • 9744 Oberstdorf – Breitachklamm – Tiefenbach – Obermaiselstein – Bolsterlang – Fischen – Langenwang – Oberstdorf
  • 9745 Oberstdorf – Rubi – Reichenbach – Schöllang – Sonthofen
  • 9746 Hittisau – Balderschwang – Obermaiselstein – Fischen – Oberstdorf
  • 9747 Sonthofen – Ofterschwang – Bolsterlang
  • 9748 Sonthofen – Bad Hindelang – Oberjoch – Tannheim – Reutte/Tirol
  • 9749 Bad Hindelang – Bad Oberdorf – Hinterstein
  • 9761/5 Unterwestegg – Riezlern – Ifen
  • 9762 Oberstdorf – Renksteg – Skiflugschanze – Fellhornbahn – Birgsau
  • 9767 Oberstdorf – Langenwang – Fischen – Sonthofen
  • 9772/2 Egg – Riezlern Post – Innerschwande – Schwende
  • 9773/3 Wäldele – Breitachbrücke – Hirschegg Walserhaus
  • 9774/4 Mittelberg – Höfle
  • 9779 Hinterstein – Giebelhaus
  • 9781 Immenstadt – Rettenberg – Kranzegg – Vorderburg – Wertach – Unterjoch – Oberjoch
  • 9782 Immenstadt – Diepolz – Missen – Seltmans – Weitnau
  • 9783 Immenstadt – Stein – Bräunlings – Eckarts – Niedersonthofen
  • 9784 Immenstadt – Untermaiselstein – Rettenberg – Wolfis
  • 9785 Oy – Wertach
  • 9821 Schongau – Bernbeuren – Lechbruck – Prem – Steingaden
  • 9822 Schongau – Peiting – Rottenbuch – Echelsbacher Brücke – Steingaden
  • 9824 Landsberg – Fuchstal – Denklingen – Schongau
  • 9834 Landsberg – Fuchstal/Denklingen/Apfeldorf
  • 94111 [Isen] [Oberornau] Haag – Soyen – Wasserburg
  • 94112 [Isen] [Oberornau] Haag – Soyen – Wasserburg

Besondere Angebote und LinienBearbeiten

Deutschlands höchste Buslinie: KehlsteinlinieBearbeiten

Seit 1952 bedient DB Oberbayernbus die Linie 9549 von Obersalzberg zum Kehlsteinhaus. Mit Hilfe von Spezialbussen (größere Motorleistung, veränderte Getriebe und Retarder) werden auf ihr während der Sommermonate Mai bis Oktober über 250.000 Fahrgäste befördert. Mit 1696 m ü. NHN ist der Bergparkplatz am Kehlsteinhaus die höchstgelegene Bushaltestelle Deutschlands.

 
Busparkplatz am Kehlsteinhaus im Jahr 2007
 
Drei Busse auf der Kehlsteinstraße
 
Busparkplatz am Kehlsteinhaus im Jahr 2017

Deutschlands erste Kraftpostlinie: Bad Tölz – LenggriesBearbeiten

Bereits seit 1905 wird die Buslinie Bad TölzLenggries durchgängig durch die Post und dann als Nachfolger durch DB Oberbayernbus bis zum heutigen Tag betrieben.

Ortsverkehr OberstdorfBearbeiten

Im Jahr 1992 ging im Rahmen des Projektes „Autofreies Oberstdorf“ die erste dauerhaft betriebene Elektrobuslinie Deutschlands bei der Tochtergesellschaft Regionalverkehr Allgäu in Betrieb. Für fünf Jahre wurden im Rahmen eines Forschungsprojekts Neoplan Metroliner MIC der Firma Auwärter zwischen den Auffangparkplätzen und dem Ortskern eingesetzt. In den Fahrzeugen kamen Nickel-Cadmium-Batterien zum Einsatz. Nach Abschluss der Testphase wurden die Batteriebusse 1997 gegen Hybridbusse getauscht.

Tante-Emma-BusBearbeiten

In Peißenberg wird ein Tante-Emma-Bus angeboten, der speziell für den Einkaufsverkehr gedacht ist und nur dienstags verkehrt.

„allgäumobil“Bearbeiten

Die Tochtergesellschaft Regionalverkehr Allgäu bietet für Inhaber der Gästekarte sowie der KönigsCard die Nutzung des ÖPNV kostenlos an.

 
DB Oberbayernbus-Erdgasbus von MAN

Stadt- und OrtsverkehrBearbeiten

NachtschwärmerBearbeiten

In verschiedenen Landkreisen (Rosenheim, Traunstein) werden an Wochenenden Nachtbusse angeboten, die den sicheren Weg von und zur Disko gewährleisten.

SkibusseBearbeiten

Bei geeigneter Schneelage werden im Winter in den Skigebieten Zugspitze, Spitzingsee-Tegernsee, Brauneck und Winklmoosalm-Steinplatte Skibusse angeboten.

Linienverkehr nach bzw. in ÖsterreichBearbeiten

VorarlbergBearbeiten

TirolBearbeiten

SalzburgBearbeiten

StrukturBearbeiten

ProjekteBearbeiten

Zusammen mit dem Gymnasium Icking, der S-Bahn München und dem Bundesgrenzschutz wurde in Icking das Projekt „Fahrzeugbegleiter“ begonnen, das die schülerbedingten Schäden in den Bussen von DB Oberbayernbus eindämmen soll. Für Schüler wurden „Schulbustrainings“ angeboten, an denen nach Angaben von DB Oberbayernbus im Jahr 2005 1500 Schüler teilnahmen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Zahlen, Daten, Fakten. In: Offizielle Webseite. Abgerufen am 23. August 2015.
  2. Übersichtskarte der Busgesellschaften von DB Regio Bus (Memento vom 7. Januar 2013 im Internet Archive)