Hauptmenü öffnen

Regionalverkehr Allgäu

Autobusunternehmen der Deutschen Bahn in Bayern
Regionalverkehr Allgäu GmbH
Logo
Basisinformationen
Unternehmenssitz Oberstdorf
Webpräsenz www.rva-bus.de
Bezugsjahr 2007
Eigentümer Regionalverkehr Oberbayern GmbH, Raiffeisen Kleinwalsertal Beteiligungs GmbH
Aufsichtsrat n.n.
Geschäftsführung Klaus von Petersdorff,
Karlheinz Prokop
Mitarbeiter 105
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 91 (57 eigene, 34 angemietete)
Statistik
Fahrgäste 6,7 Mio. pro Jahr
Fahrleistung 3,6 Mio. km pro Jahr
Einzugsgebiet 4,255 km²
Einwohner im
Einzugsgebiet
0,461 Mio.
Länge Liniennetz
Buslinien 1 051 km
Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe Oberstdorf, Füssen

Die Regionalverkehr Allgäu GmbH ist eine Omnibusgesellschaft mit Sitz in Oberstdorf. Sie ist ein 70-prozentiges Tochterunternehmen der Regionalverkehr Oberbayern GmbH. Die restlichen 30 Prozent hält seit dem 10. Februar 1998 die Raiffeisen Kleinwalsertal Beteiligungs GmbH in Mittelberg. Vorher war die Regionalverkehr Oberbayern GmbH der alleinige Inhaber.

GeschichteBearbeiten

Am 27. Februar 1985 gründete die Regionalverkehr Oberbayern GmbH ihre Tochtergesellschaft Regionalverkehr Allgäu GmbH, damit sie den Linienverkehr in Schwaben und im Allgäu verbessern konnte. Am 1. Juni 1985 übernahm die Regionalverkehr Allgäu GmbH die restlichen Busse des Postreisedienstes im Ober- und Ostallgäu. Mit dieser Übernahme endete der Betrieb des Postreisedienstes in Deutschland nachdem bereits republikweit alle anderen Linien auf die DB übergegangen waren.

 
Busbahnhof in Fischen mit Bus im RVA-Design und im walserbus-Design

StrukturBearbeiten

Deutschlands erste Elektrobuslinie im Ortsverkehr OberstdorfBearbeiten

Im Jahr 1992 ging im Rahmen des Projektes "Autofreies Oberstdorf" die erste dauerhaft betriebene Batteriebus-Linie in Deutschland in Betrieb. Für fünf Jahre wurden im Rahmen eines Forschungsprojekts Omnibusse des Typs Metroliner im Carbondesign (MIC) des Unternehmens Neoplan zwischen den Auffangparkplätzen und dem Ortskern eingesetzt. Es kamen Nickel-Cadmium-Batterien in den Fahrzeugen zum Einsatz. Nach Abschluss der Testphase 1997 wurden die Batteriebusse gegen Hybridbusse getauscht.

 
Busbahnhof in Oberstdorf mit walserbus

"allgäumobil"Bearbeiten

Die RVA bietet für Inhaber der Gästekarte sowie der KönigsCard die Nutzung des ÖPNV kostenlos an.

LinienverzeichnisBearbeiten

Stadt-/OrtsverkehrBearbeiten

Linienverkehr nach bzw. in Österreich (Vorarlberg)Bearbeiten

 
RVA-Bus im walserbus-Design im Jahr 2008

Liniennetz im südlichen AllgäuBearbeiten

 
Liniennetz südliches Allgäu