Regionalliga Süd-West

Die Regionalliga Süd-West (1999 bis 2009 Baden-Württembergliga) ist die höchste vom Eissport-Verband Baden-Württemberg organisierte Eishockeyliga. Sie ist die vierthöchste Spielklasse im deutschen Eishockey für Vereine aus Baden-Württemberg.

Regionalliga Süd-West

Aktuelle Saison 2020/21
Sportart Eishockey
Abkürzung RL SW
Verband Eissport-Verband Baden-Württemberg
Ligagründung 1994
Mannschaften 9
Land/Länder Coat of arms of Rhineland-Palatinate.svg Rheinland-Pfalz
Flag of Baden-Württemberg (state, lesser arms).svg Baden-Württemberg
Titelträger SC Bietigheim 1b
Rekordmeister EHC Eisbären Heilbronn (4)
Website eishockey-ebw.de
Oberliga Süd

Von 1970 bis 1972 und 1980 bis 1992 richtete der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) eine Gruppe Süd-West der DEB-Regionalliga aus. Diese umfasste neben Vereinen aus Baden-Württemberg teilweise auch Clubs aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Siehe Geschichte der Regionalliga.

Die Regionalliga Süd-West entstand 1994 im Zuge einer Ligenreform im Deutschen Eishockey aus der bisherigen Baden-Württemberg-Liga. Nach der Umbenennung der übergeordneten 2. Liga Süd in Regionalliga Süd 1999 wurde die Liga wieder in Baden-Württembergliga (BWL) umbenannt. Nach Auflösung der Regionalliga Süd 2002 war die BWL aber wieder den Regionalligen im Norden, Osten und Westen gleichgestellt. 2009 erfolgte die erneute Umbenennung in Regionalliga Süd-West.

Teilnehmer 2020/21Bearbeiten

MeisterBearbeiten

Für die Meister der BWL vor 1994 siehe Sieger der Baden-Württemberg-Liga und Landesliga 1984 bis 1994.

Regionalliga Süd-West Baden-Württemberg-Liga Baden-Württemberg-Liga
(gleichgestellt der Regionalliga)
Regionalliga Süd-West

WeblinksBearbeiten