Regierung Milan Hodža II

Regierung der Tschechoslowakei 1935–1937

Die Regierung Milan Hodža II war die sechzehnte Regierung der Tschechoslowakei in der Zeit zwischen den Weltkriegen. Sie war vom 18. Dezember 1935 bis zum 21. Juli 1937 im Amt.

KabinettsmitgliederBearbeiten

Ressort Name Amtszeit
Ministerpräsident Milan Hodža 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Außenminister Edvard Beneš 18. Dezember 1935 – 29. Februar 1936
Kamil Krofta 0029. Februar 1936 – 21. Juli 1937
Innenminister Josef Černý 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Finanzminister Karel Trapl 18. Dezember 1935 – 17. März 1936
Emil Franke (kommissarisch) 000017. März 1936 – 28. März 1936
Josef Kalfus 000028. März 1936 – 21. Juli 1937
Minister für Bildung und Kultur Jan Krčmář 18. Dezember 1935 – 23. Januar 1936
Emil Franke (kommissarisch) 00023. Januar 1936 – 21. Juli 1937
Verteidigungsminister František Machník 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Justizminister Ivan Dérer 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Minister für Industrie, Handel und Gewerbe Josef Václav Najman 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Minister für die Eisenbahnen Rudolf Bechyně 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Minister für öffentliche Arbeiten Jan Dostálek 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Landwirtschaftsminister Josef Zadina 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Sozialminister Jaromír Nečas 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Minister für Gesundheit und Sport Ludwig Czech 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Minister für Post und Telegraphie Emil Franke 18. Dezember 1935 – 23. Januar 1936
Alois Tučný 00023. Januar 1936 – 21. Juli 1937
Minister für die Unifizierung von Gesetzgebung und Verwaltung Jan Šrámek 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937
Minister ohne Portfolio Franz Spina 18. Dezember 1935 – 21. Juli 1937

WeblinksBearbeiten