Regierung Jørgensen III

Regierung Jørgensen III
58. Kabinett des Königreichs Dänemark
Anker Jørgensen
Ministerpräsident Anker Jørgensen
Ernannt durch Königin Margrethe II.
Bildung 30. August 1978
Ende 26. Oktober 1979
Dauer 1 Jahr und 57 Tage
Vorgänger Regierung Jørgensen II
Nachfolger Regierung Jørgensen IV
Zusammensetzung
Partei(en) Socialdemokraterne, Venstre
Minister 20
Repräsentation

Die sozialdemokratisch-liberale Regierung Jørgensen III (dän. regeringen Jørgensen II, auch Arbeiter-Bauern-Regierung und SV-Regierung) unter Ministerpräsident Anker Jørgensen war vom 30. August 1978 bis zum 26. Oktober 1979 die dänische Regierung. Sie wurde von Margrethe II. ernannt.

Die Regierung Jørgensen III war das 58. dänische Kabinett seit der Märzrevolution.

KabinettslisteBearbeiten

Ressort Name Partei Lebensdaten Amtsperiode
Ministerpräsident Anker Jørgensen S 1922–2016
Äußeres Henning Christophersen V 1939–2016
Finanzen Knud Heinesen S * 1932
Verteidigung Poul Søgaard S 1923–2016
Inneres Knud Enggaard V * 1929
Justiz Nathalie Lind V 1918–1999
Wirtschaft, Steuern und Abgaben Anders Andersen V 1912–2006
Umwelt Ivar Nørgaard S 1922–2011
öffentliche Arbeiten Ivar Hansen V 1938–2003
Handel Arne Christiansen V 1925–2007
Soziales Erling Jensen S 1919–2000
Fischerei Svend Jakobsen S * 1935
Wohnungen Erling Olsen S 1927–2011
Landwirtschaft Niels Anker Kofoed V 1929–2018
Bildung Ritt Bjerregaard S * 1941 bis zum 22. Dezember 1978
Dorte Bennedsen S 1938–2016 ab dem 22. Dezember 1978
Kirche Egon Jensen S 1922–1985
Kulturelle Anliegen Niels Matthiasen S 1924–1980
Grönland Jørgen Peder Hansen S 1923–1994
ohne Geschäftsbereich Lise Østergaard S 1924–1996
ohne Geschäftsbereich Per Hækkerup S 1915–1979 bis zum 13. März 1979

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten