Recep Efe

türkischer Biathlet
Recep Efe Biathlon
Verband TurkeiTürkei Türkei
Geburtstag 1. April 1990
Karriere
Debüt im Europacup/IBU-Cup 2009
Debüt im Weltcup 2011
Status aktiv
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 2. April 2011

Recep Efe (* 1. April 1990) ist ein türkischer Biathlet.

Recep Efe machte seine ersten internationalen Schritte als Skilangläufer. In Yabuli nahm er an der Winter-Universiade 2009 teil und wurde dort 85. über 10-Kilometer-Freistil, 78. des Sprints und 75. des Verfolgungsrennens. Im folgenden Winter startete er in Ridnaun auch erstmals im Biathlon und wurde im Rahmen des IBU-Cup-Einzels 122. Sein bislang bestes Resultat in der Rennserie erzielte er als 52. eines Sprints 2011 in Bansko. In Torsby nahm Efe an den Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften 2010 teil, bei denen der Türke 77. des Einzels, 80. des Sprints und 18. mit der Staffel wurde. Es folgten die Biathlon-Europameisterschaften 2010 der Junioren in Otepää, wo Efe 54. in Einzel und Sprint, sowie 51. der Verfolgung wurde. Der bisherige Karrierehöhepunkt wurden die Biathlon-Weltmeisterschaften 2011 in Chanty-Mansijsk an denen er gemeinsam mit Ahmet Üstüntaş die ersten Vertreter der Türkei überhaupt bei Biathlon-Weltmeisterschaften war. Im Sprint belegte er den 123. Platz, im Einzel wurde er 120.

Biathlon-Weltcup-PlatzierungenBearbeiten

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
  • Staffel: inklusive Mixedstaffeln
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge  
Starts 1 1       2
Stand: Nach der Saison 2010/11

WeblinksBearbeiten