Raymond Cordy

französischer Schauspieler

Raymond Cordy (* 9. Dezember 1898 in Vitry-sur-Seine; † 23. April 1956 in Paris) war ein französischer Schauspieler.

Leben und WirkenBearbeiten

Cordy wirkte zu Beginn seiner Karriere als Bühnenschauspieler besonders in Boulevardstücken und auf Vaudeville-Bühnen mit. Seit 1930 beim Film, war seine Arbeit bald eng mit dem Wirken des Regisseurs und Produzenten René Clair verbunden.

Sein Rollentypus war der des Durchschnittsfranzosen, ob als Gauner oder als Charmeur. In Es lebe die Freiheit spielte Cordy den Gefängnisausbrecher Louis, der dank seiner Schlitzohrigkeit bis zum Fabrikbesitzer aufsteigt. Meist blieben ihm jedoch nur wenig profilierte Nebenrollen in wenig bekannten Filmen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Die Schauspieler, Regisseure, Kameraleute, Produzenten, Komponisten, Drehbuchautoren, Filmarchitekten, Ausstatter, Kostümbildner, Cutter, Tontechniker, Maskenbildner und Special Effects Designer des 20. Jahrhunderts. Band 2: C – F. John Paddy Carstairs – Peter Fritz. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3.

WeblinksBearbeiten