Hauptmenü öffnen
Raiffeisen Superliga 2009/10
Logo der Raiffeisen Superliga
Meister KF Trepça
Pokalsieger KF Liria
Relegation ↓ KF Vëllaznimi (2:0 gegen KF Besiana)
Absteiger KF Gjilani
KF Kosova Vushtrri
Mannschaften 12
Spiele 198  + 1 Relegationsspiel
Tore 464  (ø 2,34 pro Spiel)
Raiffeisen Superliga 2008/09

Die Raiffeisen Superliga 2009/10 war die 64. Spielzeit der höchsten kosovarischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie begann am 15. August 2009 und endete am 30. Mai 2010 mit dem 33. Spieltag. Neu war in diesem Jahr, dass die Mannschaftsanzahl in der Liga von 16 Mannschaften auf 12 Mannschaften verringert wurde.

Der KF Trepça wurde in dieser Saison zum siebten Mal kosovarischer Meister. Absteiger in die Liga e Parë für die Saison 2010/11 sind KF Gjilani und der KF Kosova Vushtrri. KF Vëllaznimi konnte sich mit einem 2:0-Sieg über KF Besiana den Erhalt in der Raiffeisen Superliga 2010/11 sichern.

StatistikenBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

 
Teilnehmende Vereine im Überblick
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KF Trepça  33  16  11  6 046:270 +19 59
 2. KF Prishtina (M)  33  16  7  10 038:320  +6 55
 3. KF KEK (N)  33  15  8  10 050:330 +17 53
 4. KF Besa  33  15  6  12 043:280 +15 51
 5. KF Drenica  33  14  7  12 038:440  −6 49
 6. KF Hysi (P)  33  14  5  14 051:410 +10 47
 7. KF Flamurtari  33  12  11  10 042:440  −2 47
 8. KF Liria (N)  33  12  8  13 038:350  +3 44
 9. KF Ferizaj  33  12  6  15 028:420 −14 42
10. KF Vëllaznimi  33  12  6  15 034:420  −8 42
11. KF Kosova Vushtrri  33  9  7  17 028:430 −15 34
12. KF Gjilani  33  5  10  18 028:530 −25 25
Kosovarischer Meister: KF Trepça
Teilnahme an den Relegationsspielen gegen den Drittplatzierten der Liga e Parë: KF Vëllaznimi
Abstieg in die Liga e Parë: KF Gjilani, KF Kosova Vushtrri
(M) Kosovarischer Meister 2008/09
(P) Kosovarischer Pokal-Sieger 2008/09
(N) Neuaufsteiger der Saison 2008/09

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2009/10                    
KF Trepça 0:0 1:1 0:0, 2:1 3:0, 2:1 3:2, 1:0 3:2, 1:1 1:0 0:1,2:0 3:1, 3:0 3:0 1:1
KF Prishtina 1:2, 1:0 1:0, 1:0 1:0 3:0 1:4 2:2 1:0, 2:1 2:1 0:0 1:0, 1:0 2:1, 1:0
KF KEK 1:0, 1:1 2:2 0:1 6:0, 0:0 1:0, 1:0 1:1, 3:0 1:2 2:0, 3:0 5:3, 3:0 1:0 2:1
KF Besa 0:0 3:1, 0:1 1:0, 4:1 2:1 3:0 0:0 5:2, 1:0 1:0, 3:0 2:1 0:0, 2:1 2:0, 3:1
KF Drenica 2:0 2:1, 1:0 1:1 3:2, 1:0 4:2, 2:1 0:2, 3:0 2:2 1:0 2:0, 0:0 3:0 2:1
KF Hysi 4:0 0:0, 1:2 3:4 1:1, 2:1 2:0 2:0 2:1, 3:1 1:0, 3:1 2:0 6:2, 1:2 2:0, 2:0
KF Flamurtari 1:1 3:2, 1:1 0:3 2:1, 1:0 2:0 0:0, 1:2 1:0 4:1, 1:0 2:1 1:1, 4:2 3:2, 1:1
KF Liria 0:0, 2:2 3:0 2:2, 3:0 1:0 1:1, 0:1 3:2 1:0, 2:1 1:0, 2:0 3:0, 0:1 2:0 1:1
KF Ferizaj 1:3 1:0, 0:3 1:0 2:1 2:0, 2:1 1:1 1:1 1:1 1:0, 1:1 1:0, 2:1 1:1, 2:1
KF Vëllaznimi 1:0 2:1, 2:1 0:2 0:0, 1:0 0:0 2:2, 1:0 3:1, 3:1 0:1 0:1 1:0, 2:0 6:1
KF Kosova Vushtrri 0:3, 1:2 0:0 0:0, 1:2 0:2 4:0, 2:1 1:0 0:0 1:0, 1:0 2:0 1:0 0:0, 3:0
KF Gjilani 0:3, 0:0 0:2 1:0, 2:1 2:1 0:0, 1:2 0:1 1:3 0:0, 2:0 2:2 3:1, 0:1 2:2

RelegationBearbeiten

Das Relegationsspiel zwischen dem Zehnten der Raiffeisen Superliga und dem Dritten der Liga e Parë fand im „Stadiumi Riza Lushta“, dem Heimstadion des KF Trepça’89, statt. KF Vëllaznimi konnte sich mit einem 2:0-Sieg über KF Besiana den Erhalt in der Liga sichern.

Datum 10. Platz Raiffeisen Superliga Ergebnis 3. Platz Liga e Parë Tore
2. Juni 2010 KF Vëllaznimi 2:0 (0:0)[1] KF Besiana 1:0 Atdhe Gashi (58.) 2:0 Atdhe Gashi (72.)[2]

SpielstättenBearbeiten

Verein Stadion Kapazität Verein Stadion Kapazität
KF Trepça Stadiumi Olimpik Adem Jashari 29.000 KF Prishtina Stadiumi i qytetit (Priština) 25.000
KF KEK Stadiumi Agron Rama 15.000 KF Besa Stadiumi Shahin Haxhiislami 8.500
KF Drenica Stadiumi Bajram Aliu 03.000 KF Hysi Stadiumi Merdare 05.000
KF Flamurtari Xhemajl Ibishi 03.000 KF Liria Stadiumi Përparim Thaçi 15.000
KF Ferizaj Stadiumi Ismet Shabani 07.000 KF Vëllaznimi Stadiumi i Qytetit (Gjakova) 06.000
KF Kosova Vushtrri Stadiumi i Qytetit (Vushtrri) 05.000 KF Gjilani Stadiumi i Qytetit (Gjilan) 10.000

Die Meistermannschaft der KF TrepçaBearbeiten

1. KF Trepça

Mehmet Ibrahimi, Suad Petrinac, Diamant Pllana, Enver Koci, Fetah Ibrahimi, Fitim Llapashtica, Ilire Stoev, Lavdim Bali, Liridon Ahmeti, Arben Zhjeqi, Bardhyl Kaçiu, Emir Baliqi, Florent Aziri, Samir Sahiti, Seid Onbashi, Sheremet Isufi, Shpetim Fetahu, Visar Sermaxhaj, Arber Prekazi, Florent Sejdiu, Uliks Emra, Visar Shkupolli, Enis Fetahu, Elvis Osmani.

  • Trainer: Hysni Maxhuni

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vëllaznimi mbetet në Superligë
  2. Vëllaznimi mbetet në Superligë