Rafael Foltyn

deutscher Fußballschiedsrichter

Rafael Foltyn (* 21. Juni 1985) ist ein deutscher Fußballschiedsrichter.

Foltyn (2021)

Rafael Foltyn lebt in Mainz-Kastel. Er ist DFB-Schiedsrichter für die TSG Kastel 1846. In den Saisons 2008/09 bis 2011/12 leitete er Spiele der Fußball-Regionalliga Nord, West und Süd. Später spezialisierte er sich als Schiedsrichter-Assistent.

Als Linienrichter begleitet er seit der Saison 2010/11 Spiele der 2. Fußball-Bundesliga, seit der Saison 2012/13 Spiele der Fußball-Bundesliga. Seit der Saison 2015/16 wird er bei Partien in der UEFA Europa League und UEFA Champions League eingesetzt.

Im April 2021 wurde er zusammen mit Jan Seidel als Teil des Schiedsrichter-Teams von Daniel Siebert für die Europameisterschaft 2020 im Juni und Juli 2021 nominiert.[1] Das Gespann leitete drei Partien, darunter das Achtelfinale zwischen Wales und Dänemark.

Im Mai 2022 wurde er gemeinsam mit Jan Seidel als Teil des Schiedsrichter-Teams von Daniel Siebert für die Weltmeisterschaft 2022 im November und Dezember 2022 in Katar nominiert.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Rafael Foltyn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Referee teams for UEFA EURO 2020 appointed. In: uefa.com. UEFA, 21. April 2021, abgerufen am 12. Mai 2021.
  2. Fußball-WM 2022 in Katar: Fifa nominiert erstmals drei Schiedsrichterinnen. In: Der Spiegel. 19. Mai 2022, ISSN 2195-1349 (spiegel.de [abgerufen am 21. Mai 2022]).