Hauptmenü öffnen

Rafael Cabral

brasilianischer Fußballspieler

Rafael Cabral Barbosa (* 20. Mai 1990 in Sorocaba, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballspieler, der momentan beim Sampdoria Genua unter Vertrag steht.

Rafael
Naples vs Barcelone - Genève - aout 2014 - Rafael Cabral.jpg
Personalia
Geburtstag 20. Mai 1990
Geburtsort SorocabaBrasilien
Größe 186 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
2003–2010 FC Santos
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2013 FC Santos 89 (0)
2013–2018 SSC Neapel 32 (0)
2018– Sampdoria Genua 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012 Brasilien (Olympia) 1 (0)
2012 Brasilien 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 17. September 2018

VereinskarriereBearbeiten

Rafael wurde in der Jugendakademie vom FC Santos ausgebildet. Sein Debüt für die erste Mannschaft, in einem offiziellen Spiel gab er am 2. Juni 2010 gegen Cruzeiro Belo Horizonte. In diesem Spiel, das 0:0 endete, hielt Rafael seinen Kasten sauber.

Am 20. August erlitt er im Série A-Spiel gegen Corinthians São Paulo Blutungen im rechten Auge, nachdem er mit Juan Manuel Martínez kollidiert war. Nach langer Behandlungspause war er schließlich in der Lage das Spiel fortzusetzen. Santos gewann mit 3:2.

Am 28. Juni 2013 wurde Rafael für eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro an den italienischen Erstligisten SSC Neapel verkauft. Sein Debüt gab er beim 2:0-Sieg gegen den FC Arsenal in der Gruppenphase der UEFA Champions League. Napoli konnte dieses Spiel zwar gewinnen schied hinter Arsenal und Borussia Dortmund allerdings in der Gruppenphase aus.

In der NationalmannschaftBearbeiten

Sein Debüt für Brasilien gab er am 30. Mai 2012 beim 4:1-Sieg gegen die USA.

Rafael war für den brasilianischen Kader bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London vorgesehen, musste aber nach nur einem Spiel aufgrund einer Verletzung passen.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten