Raúl Lara

mexikanischer Fußballspieler

Raúl Lara (* 28. Februar 1973 in Mexiko-Stadt) ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, der meistens im defensiven Mittelfeld agierte.

Raúl Lara
Personalia
Name Raúl Rodrigo Lara Tovar
Geburtstag 28. Februar 1973
Geburtsort Mexiko-StadtMexiko
Größe 177 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1990–2002 Club América 290 (1)
2003 Club San Luis 18 (0)
2003–2004 Puebla FC 30 (0)
2004–2005 Lobos de la BUAP 12 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1996 Mexiko Olympia 4 (0)
1996–2000 Mexiko 39 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

LebenBearbeiten

VereinBearbeiten

Lara begann seine Profikarriere bei seinem Heimatverein América, bei dem er zwischen 1990 und Ende 2002 mehr als zwölf Jahre lang unter Vertrag stand und mit dem er gerade noch rechtzeitig vor seinem Weggang zum ehemaligen Filialteam San Luis den mexikanischen Meistertitel gewann. Nach einer weiteren Erstligastation beim Puebla FC in der Saison 2003/04 ließ er seine aktive Laufbahn in der Saison 2004/05 bei den in der zweiten Liga spielenden Lobos de la BUAP ausklingen.

NationalmannschaftBearbeiten

Sein Debüt im Dress der mexikanischen Nationalmannschaft gab Lara am 11. Januar 1996 beim 5:0-Sieg gegen die Auswahl von St. Vincent und die Grenadinen. Seinen letzten Länderspieleinsatz absolvierte er am 16. Juli 2000, als Panama mit 1:0 bezwungen wurde.

Lara wirkte beim Olympischen Sommerturnier 1996 ebenso mit wie bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1998, bei der er in den Spielen gegen Südkorea (3:1), Belgien (2:2) und Deutschland (1:2) zum Einsatz kam.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten