Hauptmenü öffnen

RTÉ One ist das älteste Fernsehprogramm der Republik Irland, geleitet von Radio Telefís Éireann. Der Sender ist über das VHF- und UHF-Kabel in der Republik Irland empfangbar und per Sky Digital auch über Fernsehsatellit in der Republik Irland sowie in Nordirland. Die NTL Kabelfernsehgesellschaft strahlt den Sender per Kabel auch in Nordirland aus.

RTÉ One
Senderlogo
RTE TV1.jpg
Allgemeine Informationen
Empfang: Satellit, Kabel, DVB-T, DVB-S, DVB-C
Sendeanstalt: Radio Telefís Éireann
Sendebeginn: 31. Dezember 1961
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Programmtyp: Vollprogramm
Liste von Fernsehsendern

Der Sender sendet täglich ein 24-stündiges Programm.

GeschichteBearbeiten

Der Sender wurde 1961 unter dem Namen Telefís Éireann ins Leben gerufen. Er wurde 1966 in RTÉ Television umbenannt um auf die Zugehörigkeit zur Radio Telefís Éireann aufmerksam zu machen.

1978 wurde er in RTÉ One umbenannt, da in jenem Jahr RTÉ Two startete. Ab 1969 wurden erste Sendungen in Farbe gesendet; es dauerte aber lange bis alle Sendungen in Farbe zu sehen waren.

Seit 1998 konkurriert er mit TV3 (Irland), dem ersten irischen Privatsender. TV3 wurde gegründet von der britischen ITV-Gruppe und der kanadischen CanWest Global-Gruppe.

Typische RTÉ One ProgrammtafelBearbeiten

WeblinksBearbeiten