REC Silicon ASA ist ein norwegischer Hersteller von Silizium mit Sitz in Lysaker, der überwiegend in den Vereinigten Staaten produziert.

REC Silicon

Logo
Rechtsform ASA
ISIN NO0010112675
Sitz Lysaker, NorwegenNorwegen Norwegen
Leitung Tore Torvund[1]
Mitarbeiterzahl 280 (2020)[2]
Umsatz 122,1 Mio. USD (2020)[2]
Website www.recsilicon.com
Stand: 31. Dezember 2020

2014 produzierte das Unternehmen an seinen beiden Standorten Moses Lake, Washington und Butte, Montana, knapp 19 Mio. t Polysilizium und 3,5 Mio. t Silangas.[3]

GeschichteBearbeiten

Der 1996 in Norwegen gegründete Solarkonzern Renewable Energy Corporation ASA wurde nach wirtschaftlichen Schwierigkeiten im Oktober 2013 in zwei eigenständigen Unternehmen gespaltet. Die Renewable Energy Corporation ASA wurde dabei in REC Silicon ASA umbenannt. Die Solarsparte spaltete sich als REC Solar ab und ging als REC Solar Holdings AS an die Osloer Börse.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Management
  2. a b Annual Report 2020. (PDF) In: recsillicon.com. Abgerufen am 24. Mai 2021.
  3. Key Facts and Figures
  4. Vgl.: Nochmal REC: CEO Ole Enger hört auf. Solarbranche.de, 24. Oktober 2013, abgerufen am 18. Juni 2018.