R600 (Schützenpanzer)

Der R600 ist ein achträdriger (8 × 8) allradgetriebener amphibischer thailändischer Schützenpanzer und wird von Panus Assembly hergestellt.[1]

R600
Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 2 (Fahrer, Richtschütze) + 20
Länge 8,40 m
Breite 3,20 m
Höhe 2,75 m
Masse 25 t
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung STANAG 4569 (lvl 2 oder lvl 3 optional)
Hauptbewaffnung Aselsan SMASH 30 mm
Beweglichkeit
Antrieb Cummins-Diesel
600 PS
Federung Radaufhängung (8 × 8)
Höchstgeschwindigkeit Land 110 km/h; Wasser 14 km/h
Leistung/Gewicht 24 PS/t
Reichweite 800 km

BeschreibungBearbeiten

Die Besatzung des R600 besteht aus Fahrer und Richtschütze, zusätzlich kann er 20 Soldaten im Innenraum aufnehmen, die über eine Tür am Heck in das Fahrzeug gelangen. Die Tür wird nach unten geklappt und dient ebenfalls als Ein- bzw. Ausstiegshilfe.

BewaffnungBearbeiten

Der R600 ist mit der fernbedienbaren Waffenplattform Aselsan SMASH (30-mm-Maschinenkanone) ausgestattet.

AntriebBearbeiten

Angetrieben wird der R600 von einem Cummins-Diesel mit 600 PS. Als Getriebe kommt ein Allison-4500 6-Gang-Automatikgetriebe zum Einsatz.

NutzerstaatenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. R600 auf army-guide.com

WeblinksBearbeiten