Ríkharður Jónsson

isländischer Fußballspieler, -trainer und -manager

Ríkharður Jónsson (* 12. November 1929 in Akranes; † 14. Februar 2017 in Island) war ein isländischer Fußballtrainer und -spieler in Position eines Stürmers, der auch für die isländische Fußballnationalmannschaft spielte. Er wird zu den bedeutendsten Fußballspielern seines Landes gezählt.

Ríkharður Jónsson
RikkiJons.jpg
Ríkharður Jónsson im Jahr 2010
Personalia
Geburtstag 12. November 1929
Geburtsort AkranesIsland
Sterbedatum 14. Februar 2017
Sterbeort Island
Position Sturm
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1947–1950 Fram Reykjavík
1951–1965 ÍA Akranes
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1947–1965 Island 33 (17)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1951–1960 ÍA Akranes
1962 Island
1962–1964 ÍA Akranes
1966 ÍA Akranes
1967 Knattspyrnudeild Keflavík
1969–1970 ÍA Akranes
1969–1971 Island
1972–1973 ÍA Akranes
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Ab 1947 spielte er für die isländische Nationalmannschaft, für die er in 33 Spielen 17 Tore schoss. Damit gehört er noch immer zu den erfolgreichsten Torschützen seines Landes. Ferner ist Ríkharður Jónsson von 1947 bis 1950 bei Fram Reykjavík sowie von 1951 bei 1965 bei ÍA Akranes als Fußballspieler aktiv gewesen. Er verstarb am 14. Februar 2017 im Alter von 87 Jahren.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Ríkharður Jónsson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Óskar Ófeigur Jónsson: Ríkharður Jónsson látinn. visir.is, 15. Februar 2017, abgerufen am 17. Februar 2017 (isländisch).