Quimper Bretagne Occidentale

Quimper Bretagne Occidentale ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Finistère in der Region Bretagne. Er wurde am 17. November 2016 gegründet und umfasst 14 Gemeinden. Sitz der Verwaltung ist Quimper.[2]

Quimper Bretagne Occidentale
Region(en) Bretagne
Département(s) Finistère
Gründungsdatum 17. November 2016
Rechtsform Communauté d’agglomération
Gemeinden 14
Präsident Ludovic Jolivet
SIREN-Nummer 200 068 120
Fläche 479,41 km²
Einwohner 100.529 (2015)[1]
Bevölkerungsdichte 210 Einw./km²
Website http://www.quimper-bretagne-occidentale.bzh/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Bretagne

GründungBearbeiten

Als Nachfolgeorganisation der Gemeindeverbände Quimper Communauté und Pays Glazik sowie der Gemeinde Quéménéven entstand sie mit Wirkung vom 1. Januar 2017.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Quimper Bretagne Occidentale besteht aus folgenden 14 Gemeinden:

Gemeinde  Bretonisch   Einwohner 
(2017)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee 
Briec Brieg 5.630 67,87 29510 29020
Edern Edern 2.224 39,98 29510 29048
Ergué-Gabéric An Erge-Vras 8.208 39,87 29500 29051
Guengat Gwengad 1.782 22,72 29180 29066
Landrévarzec Landrevarzeg 1.841 20,32 29510 29106
Landudal Landudal 877 16,69 29510 29107
Langolen Langolen 876 16,92 29510 29110
Locronan Lokorn 795 8,08 29180 29134
Plogonnec Plogoneg 3.156 54,14 29180 29169
Plomelin Ploveilh 4.171 26,08 29700 29170
Plonéis Ploneiz 2.425 21,99 29710 29173
Pluguffan Pluguen 4.109 32,09 29700 29216
Quéménéven Kemeneven 1.117 28,21 29180 29229
Quimper Kemper 62.985 84,45 29000 29232
Quimper Bretagne Occidentale 000000000100529.0000000000100.529 479,41 - -

QuellenBearbeiten

  1. Der Gemeindeverband auf www.insee.fr, der Website des INSEE.
  2. CA Quimper Bretagne Occidentale (SIREN: 200 068 120) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)