Qāʿidat al-Qayyāra al-dschawwiyya

Flugplatz im Irak

Qāʿidat al-Qayyāra al-dschawwiyya (arabisch قاعدة القيارة الجوية, DMG Qāʿidat al-Qayyāra al-ǧauwīya ‚Luftwaffenbasis al-Qayyara‘) heißt eine in den 1970er Jahren errichtete Basis der irakischen Luftwaffe 20 km westlich von Qayyarah. Sie liegt etwa 16 Kilometer westlich des Tigris, 60 km südlich von Mossul und etwa 300 km nördlich von Bagdad.

Qāʿidat al-Qayyāra al-dschawwiyya
Qāʿidat al-Qayyāra al-dschawwiyya (Irak)
(35° 46′ 1,9″ N, 43° 7′ 30,44″O)
Kenndaten
ICAO-Code ORQW
IATA-Code RQW
Koordinaten

35° 46′ 2″ N, 43° 7′ 30″ OKoordinaten: 35° 46′ 2″ N, 43° 7′ 30″ O

Höhe über MSL 228 m (748 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 20 km westlich von Qayyarah
Start- und Landebahnen
16/34 (geschlossen) 3684 m × 30 m Beton/Asphalt/Makadam
15/33 3501 m × 60 m Beton

Die Basis wurde 2014 vom IS besetzt. Sie wurde von der irakischen Armee am 9. Juli 2016 zurückerobert und am 21. Oktober 2016[1] wieder in Betrieb genommen. Die östliche Start- und Landebahn (16/34) wurde dauerhaft geschlossen[2]. Die westliche Start- und Landebahn (15/33) wurde schwer beschädigt. Für die Nutzung durch Lockheed C-130 wurde eine 1444 m × 18 m große Landezone auf der Piste hergerichtet[3].

Am 20. September 2016 schlug eine durch den IS abgeschossene Senfgasgranate auf dem Stützpunkt ein, wobei keine Opfer bekannt wurden.[4][5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NOTAM ORQW M0006/16: AIRFIELD OPEN FOR VFR DAY/NIGHT OPERATIONS ONLY. 21 OCT 06:00 2016 UNTIL 17 JAN 23:59 2017. CREATED: 20 OCT 13:56 2016 In: pilotweb.nas.faa.gov
  2. NOTAM ORQW M0001/16: RUNWAY 16/34 PERMENANTLY CLOSED. 20 OCT 13:23 2016 UNTIL 17 JAN 23:59 2017. CREATED: 20 OCT 13:21 2016 In: pilotweb.nas.faa.gov
  3. NOTAM ORQW M0015/16: RUNWAY 15/33 HEAVILY DAMAGED, A LANDING ZONE USABLE FOR LENGTH OF AND WIDTH OF 4739' X 60' HAS BEEN CONSTRUCTED TO BE CAPABLE FOR C130 OPERATIONS. 20 OCT 21:49 2016 UNTIL 17 JAN 23:59 2017. CREATED: 20 OCT 21:53 2016 In: pilotweb.nas.faa.gov
  4. Islamisten feuern Senfgasgranate auf Stützpunkt im Irak. In: Neue Zürcher Zeitung. nzz.ch, 22. September 2016, abgerufen am 22. September 2016.
  5. Angriff auf US-Streitkräfte: IS soll Giftgas eingesetzt haben. In: n-tv. ntv.de, 22. September 2016, abgerufen am 1. November 2016.