Hauptmenü öffnen
Prva Crnogorska Liga 2017/18
Logo der Prva Crnogorska Liga
Meister FK Sutjeska Nikšić
Champions-League-
Qualifikation
FK Sutjeska Nikšić
Europa-League-
Qualifikation
FK Mladost Podgorica
FK Budućnost Podgorica
FK Grbalj Radanovići
Pokalsieger FK Mladost Podgorica
Relegation ↓ OFK Petrovac
FK KOM Podgorica
Absteiger FK Dečić Tuzi
FK KOM Podgorica
Mannschaften 10
Spiele 180  + 4 Relegationsspiele
Torschützenkönig Igor Ivanović (FK Sutjeska Nikšić)
Prva Crnogorska Liga 2016/17

Die Prva Crnogorska Liga 2017/18 war die 12. Spielzeit der höchsten montenegrinischen Fußballliga. Sie begann am 5. August 2017 und endete am 26. Mai 2018.[1]

Titelverteidiger war FK Budućnost Podgorica.

ModusBearbeiten

Die Liga wurde auf zehn Vereine reduziert. An 36 Spieltagen trat jedes Team vier Mal gegen jedes andere Team an, zwei Mal zu Hause, zwei Mal auswärts. Der Achte und Neunte spielten eine Relegationsrunde, der Letzte stieg direkt ab.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Sutjeska Nikšić (P)  36  24  7  5 055:230 +32 79
 2. FK Budućnost Podgorica (M)  36  14  15  7 044:300 +14 57
 3. FK Mladost Podgorica  36  12  15  9 042:330  +9 51
 4. FK Grbalj Radanovići  36  12  14  10 039:390  ±0 50
 5. FK Rudar Pljevlja (R)  36  13  10  13 032:280  +4 49
 6. FK Zeta Golubovci  36  12  13  11 040:350  +5 49
 7. FK Iskra Danilovgrad  36  12  9  15 033:340  −1 45
 8. FK KOM Podgorica (N)  36  11  10  15 036:450  −9 43
 9. OFK Petrovac (R)  36  9  11  16 025:400 −15 38
10. FK Dečić Tuzi  36  3  12  21 025:640 −39 21

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Montenegrinischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2018/19
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2018/19
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2018/19 als Pokalsieger
  • Teilnahme an den Relegationsspielen gegen den Abstieg
  • Absteiger in die Druga Crnogorska Liga 2018/19
  • (M) amtierender montenegrinischer Meister
    (P) amtierender montenegrinischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger der letzten Saison
    (R) Sieger der Relegation

    RelegationBearbeiten

    Der Achtplatzierte spielte gegen den Dritten der zweiten Liga, sowie der Zweite der zweiten Liga gegen den Neunten. Die Spiele fanden am 30. Mai und 3. Juni 2018 statt.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    FK KOM Podgorica 1:2   FK Lovćen Cetinje 0:0 1:2
    OFK Mladost Lješkopolje 2:5   OFK Petrovac 0:3 2:2

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Spieler[2] Mannschaft Tore
    01. Montenegro  Igor Ivanović FK Sutjeska Nikšić 14
    02. Bosnien und Herzegowina  Alen Melunović FK Budućnost Podgorica 13
    Montenegro  Nikola Krstović FK Zeta Golubovci
    04. Montenegro  Ivan Vuković FK Grbalj Radanovići 11
    05. Montenegro  Darko Nikać FK Budućnost Podgorica 09
    06. Montenegro  Marko Ćetković FK Mladost Podgorica 08
    Montenegro  Luka Merdović FK Sutjeska Nikšić
    08. Montenegro  Benjamin Kacić OFK Petrovac 07
    Montenegro  Božo Marković FK Sutjeska Nikšić
    Montenegro  Bogdan Milić FK Iskra Danilovgrad
    Montenegro  Miljan Vlaisavljević FK Budućnost Podgorica
    Montenegro  Stefan Đdorđević OFK Petrovac

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ergebnisse und Tabelle. In: soccerway.com. Abgerufen am 30. November 2017.
    2. Torschützenliste. In: soccerway.com. Abgerufen am 3. Juni 2018.