Hauptmenü öffnen

Als Prozessierung wird in der Biochemie sowohl die posttranskriptionale Modifizierung eukaryotischer RNA (kurz RNA-Prozessierung) als auch die posttranslationale Modifikation von Proteinen (kurz Protein-Prozessierung) bezeichnet.

RNA-ProzessierungBearbeiten

Für weiterführende Informationen siehe den Abschnitt Eukaryotische prä-mRNA-Prozessierung im Artikel mRNA.

Alle Modifikationen finden an der prä-mRNA, statt, damit diese als „reife mRNA“ aus dem Zellkern exportiert werden kann.

Unter RNA-Prozessierung werden verschiedene Vorgänge zusammengefasst:

Protein-ProzessierungBearbeiten

Proteine können durch Proteolyse, Phosphorylierung, Glykosylierung und viele weitere Reaktionen prozessiert werden.

WeblinksBearbeiten