Provinz San Román

Provinz von Peru

Die Provinz San Román gehört zur Verwaltungsregion Puno und liegt im Süden von Peru. Sie wurde am 6. September 1926 gegründet. Benannt wurde sie nach Miguel de San Román (1802–1863), der in den Jahren 1862 und 1863 Präsident der Republik Peru war.

Provinz San Román
Lage der Provinz in der Region Puno
Lage der Provinz in der Region Puno
Symbole
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Peru
Region Puno
Sitz Juliaca
Fläche 2278 km²
Einwohner 307.417 (2017)
Dichte 135 Einwohner pro km²
Gründung 6. September 1926
ISO 3166-2 PE-PUN
Webauftritt www.munisanroman.gob.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Provincial David Sucacahua Yucra
(2019–2022)
Blick über die Hauptstadt Juliaca
Blick über die Hauptstadt Juliaca
Koordinaten: 15° 32′ S, 70° 10′ W

Die Provinz besitzt eine Fläche von 2278 km².[1] Bei der Volkszählung 2017 wurden in der Provinz 307.417 Einwohner gezählt.[1] Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 168.534, im Jahr 2007 bei 240.776.[1] Verwaltungssitz ist Juliaca.

Geographische LageBearbeiten

Die Provinz San Román liegt im Westen der Region Puno und erstreckt sich über das aride Andenhochland westlich des Titicacasees. Die Provinz hat eine maximale Längsausdehnung in WSW-ONO-Richtung von etwa 108 km. Im Nordosten reicht die Provinz bis auf 8 km an das Ufer des Titicacasees heran. Im Südwesten reicht die Provinz bis an die peruanische Westkordillere. Die Hauptstadt Juliaca liegt im Nordosten der Provinz.

Die Provinz San Román grenzt im Norden an die Provinz Lampa, im Nordosten an die Provinzen Azángaro und Huancané sowie im Süden an die Provinz Puno. Im Südwesten grenzt die Provinz San Román an die Regionen Moquegua und Arequipa.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Die Provinz San Román besteht aus den folgenden fünf Distrikten. Der Distrikt Juliaca ist Sitz der Provinzverwaltung.

Distrikt Verwaltungssitz
Cabana Cabana
Cabanillas Deustua
Caracoto Caracoto
Juliaca Juliaca
San Miguel San Miguel

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c San Román, Province in Peru. www.citypopulation.de. Abgerufen am 25. November 2019.

WeblinksBearbeiten

Commons: Provinz San Román – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien