Provinz Puerto Inca

Provinz von Peru

Koordinaten: 9° 23′ S, 75° 0′ W

Provinz Puerto Inca
Lage der Provinz in der Region Huánuco
Lage der Provinz in der Region Huánuco
Basisdaten
Staat Peru
Region Huánuco
Sitz Puerto Inca
Fläche 9914 km²
Einwohner 32.538 (2017)
Dichte 3,3 Einwohner pro km²
Gründung 19. November 1884
ISO 3166-2 PE-HUC
Webauftritt www.munipuertoinca.gob.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Provincial Hilter Rivera Bahoman
(2019–2022)
Boote am Ufer des Río Pachitea
Boote am Ufer des Río Pachitea

Die Provinz Puerto Inca ist eine von elf Provinzen der Region Huánuco in Zentral-Peru. Die Provinz hat eine Fläche von 9914 km². Beim Zensus 2017 lebten 32.538 Menschen in der Provinz.[1] Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 32.405, im Jahr 2007 bei 31.032.[1] Die Provinzverwaltung befindet sich in der Kleinstadt Puerto Inca, die am Ostufer des Río Pachitea liegt.

Geographische LageBearbeiten

Die Provinz Puerto Inca liegt etwa 360 km nordöstlich der Landeshauptstadt Lima. Sie erstreckt sich über das untere Einzugsgebiet des Río Pachitea. Der Westen der Provinz wird von dessen Zuflüssen Río Pozuzo und Río Sungarayacu durchflossen. Die Provinz Puerto Inca hat eine maximale Längsausdehnung in SW-NO-Richtung von etwa 190 km. Die Provinz reicht im Südwesten bis an die Ostflanke der peruanischen Zentralkordillere. Im Osten verläuft das Sira-Gebirge, das der Ostkordillere zugerechnet wird. Im Nordosten reicht die Provinz bis zur Einmündung des Río Pachitea in den Río Ucayali. Das Gebiet gehört zur vorandinen Zone des Amazonasbeckens.

Die Provinz Puerto Inca grenzt im Norden an die Provinz Padre Abad, im Osten an die Provinz Coronel Portillo (beide in der Region Ucayali), im Süden an die Provinz Oxapampa (Region Pasco) sowie im Westen an die Provinzen Pachitea und Leoncio Prado.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Die Provinz Puerto Inca gliedert sich in fünf Distrikte (Distritos). Der Distrikt Puerto Inca ist Sitz der Provinzverwaltung.

Distrikt Verwaltungssitz
Codo del Pozuzo Codo del Pozuzo
Honoria Honoria
Puerto Inca Puerto Inca
Tournavista Tournavista
Yuyapichis Yuyapichis

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b PERU: Administrative Division – Regions and Provinces. www.citypopulation.de. Abgerufen am 13. Dezember 2019.