Project Independence Men’s Challenger 2003

Tennisturnier

Der Project Independence Men’s Challenger 2003 war ein Tennisturnier, das vom 15. bis 21. September 2003 in Mandeville stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2003 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Project Independence Men’s Challenger 2003
Datum 15.9.2003 – 21.9.2003
Auflage 1
Navigation  2003 
ATP Challenger Tour
Austragungsort Mandeville
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 1767
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/15Q/16D
Sieger (Einzel) Russland Dmitri Tursunow
Sieger (Doppel) Frankreich Sébastien de Chaunac
Vereinigte Staaten Zack Fleishman
Turnierdirektor Abrie du Plooy
Turnier-Supervisor Keith Crossland
Letzte direkte Annahme Vereinigtes Konigreich Lee Childs (414)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Russland  Dmitri Tursunow Sieg
02. Vereinigte Staaten  Paul Goldstein Achtelfinale
03. Tschechien  Petr Kralert Achtelfinale
04. Vereinigte Staaten  Zack Fleishman 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Tschechien  Jan Hernych Finale

06. Israel  Dudi Sela 1. Runde

07. Sudafrika  Louis Vosloo Viertelfinale

08. Aserbaidschan  Emin Ağayev 1. Runde

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Russland  D. Tursunow 7 7                        
WC  Vereinigte Staaten  R. Sachire 69 65   1  Russland  D. Tursunow 6 6
Q  Vereinigte Staaten  R. Haviland 63 3      Vereinigte Staaten  T. Phillips 0 3  
   Vereinigte Staaten  T. Phillips 7 6     1  Russland  D. Tursunow 6 6
Q  Slowenien  M. Zgaga 2 4   7  Sudafrika  L. Vosloo 2 4  
WC  Israel  M. Kogan 6 6   WC  Israel  M. Kogan 5 1  
   Sudafrika  R. Klaasen 62 4   7  Sudafrika  L. Vosloo 7 6  
7  Sudafrika  L. Vosloo 7 6     1  Russland  D. Tursunow 6 6
3  Tschechien  P. Kralert 6 7      Vereinigte Staaten  M. Boeker 3 2  
   Argentinien  N. Todero 3 5   3  Tschechien  P. Kralert 1 3  
   Frankreich  S. de Chaunac 6 7      Frankreich  S. de Chaunac 6 6  
   Niederlande  P. Wessels 2 5        Frankreich  S. de Chaunac 4 2
   Argentinien  I. Hirigoyen 3 6 65      Vereinigte Staaten  M. Boeker 6 6  
   Niederlande  F. Hemmes 6 3 7      Niederlande  F. Hemmes 4 4  
   Vereinigte Staaten  M. Boeker 6 6      Vereinigte Staaten  M. Boeker 6 6  
8  Aserbaidschan  E. Ağayev 3 1     1  Russland  D. Tursunow 3 6 6
6  Israel  D. Sela 64 0 r   5  Tschechien  J. Hernych 6 3 4
Q  Vereinigte Staaten  T. Widom 7 2   Q  Vereinigte Staaten  T. Widom 6 7  
   Kolumbien  A. Falla 6 6      Kolumbien  A. Falla 4 67  
   Deutschland  C. Vinck 3 2     Q  Vereinigte Staaten  T. Widom 3 4
Q  Vereinigte Staaten  A. Delić 6 67 6      Vereinigte Staaten  K. J. Hippensteel 6 6  
LL  Vereinigte Staaten  H. Mirzadeh 3 7 3   Q  Vereinigte Staaten  A. Delić 2 5  
   Vereinigte Staaten  K. J. Hippensteel 6 6      Vereinigte Staaten  K. J. Hippensteel 6 7  
4  Vereinigte Staaten  Z. Fleishman 4 3        Vereinigte Staaten  K. J. Hippensteel 67 6 3
5  Tschechien  J. Hernych 2 6 7   5  Tschechien  J. Hernych 7 3 6  
WC  Vereinigte Staaten  B. Baker 6 3 63   5  Tschechien  J. Hernych 6 6  
WC  Australien  J. Gooding 65 3      Vereinigte Staaten  K. Kim 3 4  
   Vereinigte Staaten  K. Kim 7 6     5  Tschechien  J. Hernych 4 6 6
   Serbien und Montenegro  D. Vemić 7 7      Serbien und Montenegro  D. Vemić 6 4 2  
   Vereinigtes Konigreich  L. Childs 62 64      Serbien und Montenegro  D. Vemić 6 7  
   Vereinigte Staaten  T. Blake 2 6 2   2  Vereinigte Staaten  P. Goldstein 4 62  
2  Vereinigte Staaten  P. Goldstein 6 4 6    

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Argentinien  Ignacio Hirigoyen
Vereinigte Staaten  Jason Marshall
Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  Paul Goldstein
Australien  Anthony Ross
Halbfinale
03. Vereinigte Staaten  Tripp Phillips
Vereinigte Staaten  Ryan Sachire
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Kevin Kim
Russland  Dmitri Tursunow
Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Argentinien  I. Hirigoyen
 Vereinigte Staaten  J. Marshall
5 6 6        
   Tschechien  J. Hernych
 Tschechien  P. Kralert
7 3 4     1  Argentinien  I. Hirigoyen
 Vereinigte Staaten  J. Marshall
7 65 3  
   Niederlande  F. Hemmes
 Niederlande  P. Wessels
3 7 3      Vereinigte Staaten  R. Haviland
 Vereinigte Staaten  K. J. Hippensteel
66 7 6  
   Vereinigte Staaten  R. Haviland
 Vereinigte Staaten  K. J. Hippensteel
6 62 6          Vereinigte Staaten  R. Haviland
 Vereinigte Staaten  K. J. Hippensteel
3 5  
3  Vereinigte Staaten  T. Phillips
 Vereinigte Staaten  R. Sachire
6 6     WC  Deutschland  B. Dorsch
 Slowenien  M. Zgaga
6 7  
   Vereinigte Staaten  B. Baker
 Vereinigte Staaten  H. Mirzadeh
2 2     3  Vereinigte Staaten  T. Phillips
 Vereinigte Staaten  R. Sachire
4 3  
WC  Deutschland  B. Dorsch
 Slowenien  M. Zgaga
3   WC  Deutschland  B. Dorsch
 Slowenien  M. Zgaga
6 6  
   Kolumbien  A. Falla
 Israel  D. Sela
1 r       WC  Deutschland  B. Dorsch
 Slowenien  M. Zgaga
7 62 3
   Aserbaidschan  E. Ağayev
 Australien  J. Gooding
2 1        Frankreich  S. de Chaunac
 Vereinigte Staaten  Z. Fleishman
63 7 6
   Frankreich  S. de Chaunac
 Vereinigte Staaten  Z. Fleishman
6 6        Frankreich  S. de Chaunac
 Vereinigte Staaten  Z. Fleishman
6 3 6    
WC  Vereinigte Staaten  Z. Blanchard
 Moldau Republik  E. Corduneanu
2 2   4  Vereinigte Staaten  K. Kim
 Russland  D. Tursunow
3 6 3  
4  Vereinigte Staaten  K. Kim
 Russland  D. Tursunow
6 6          Frankreich  S. de Chaunac
 Vereinigte Staaten  Z. Fleishman
6 7
   Vereinigte Staaten  M. Boeker
 Vereinigte Staaten  A. Delić
65 7 7     2  Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Australien  A. Ross
2 5  
   Sudafrika  R. Klaasen
 Sudafrika  L. Vosloo
7 5 62        Vereinigte Staaten  M. Boeker
 Vereinigte Staaten  A. Delić
 
WC  Israel  M. Kogan
 Mexiko  V. Romero
7 3 64   2  Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Australien  A. Ross
w. o.  
2  Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Australien  A. Ross
5 6 7    
Bearbeiten