Hauptmenü öffnen

Primož Prošt

slowenischer Handballspieler
Primož Prošt
Primož Prošt

Primož Prošt bei der Weltmeisterschaft 2013

Spielerinformationen
Geburtstag 14. Juli 1983
Geburtsort Trbovlje, SFR Jugoslawien
Staatsbürgerschaft SloweneSlowene slowenisch
Körpergröße 1,86 m
Spielposition Torwart
Vereinsinformationen
Verein Frisch Auf Göppingen Frisch Auf Göppingen
Trikotnummer 16
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2004 SlowenienSlowenien RK Rudar Trbovlje
2004–2008 SlowenienSlowenien Gorenje Velenje
2008–2011 DanemarkDänemark Bjerringbro-Silkeborg
2011–11/2012 FrankreichFrankreich Montpellier AHB
2/2013– DeutschlandDeutschland Frisch Auf Göppingen
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
SlowenienSlowenien Slowenien 83 (0)[1]

Stand: 13. August 2017

Primož Prošt (* 14. Juli 1983 in Trbovlje) ist ein slowenischer Handballspieler.

KarriereBearbeiten

Primož Prošt spielte bis 2004 beim slowenischen Klub RK Rudar Trbovlje und anschließend bis 2008 bei Gorenje Velenje. Dann wechselte der 1,86 Meter große Handballtorwart zum dänischen Verein Bjerringbro-Silkeborg. Ab 2011 stand Prošt beim französischen Erstligisten Montpellier AHB unter Vertrag, mit dem er 2012 Meister wurde.

Im September 2012 leitete die französische Justiz ein Ermittlungsverfahren gegen acht Spieler von Montpellier, darunter auch Primož Prošt, wegen Betrugsverdachts ein. Die Mannschaft soll ein Spiel in der französischen Liga absichtlich verloren haben, um Verwandten der Spieler hohe Wettgewinne von bis zu 200.000 Euro zu ermöglichen.[2][3][4] In der Folge wurde Prošt von Montpellier entlassen.[5] Seit Februar 2013 steht er beim deutschen Bundesligisten Frisch Auf Göppingen unter Vertrag.[6][7] Mit Göppingen gewann er 2016 und 2017 den EHF-Pokal. Im Sommer 2019 wechselt er zum Wilhelmshavener HV.[8]

Prošt gehört zum Kader der slowenischen Nationalmannschaft, mit der er an der Europameisterschaft 2012 in Serbien und an der Weltmeisterschaft 2013 in Spanien teilnahm.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Primož Prošt – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Slowenischer Verband: Liste der Nationalspieler, abgerufen am 13. August 2017.
  2. Französische Handball-Stars unter Betrugsverdacht KN-online, 26. September 2012, abgerufen am 3. Mai 2019
  3. kicker.de: Skandal bei Montpellier weitet sich aus vom 30. September 2012, abgerufen am 29. August 2013
  4. sueddeutsche.de: Wettskandal in Montpellier vom 2. Oktober 2012, abgerufen am 29. August 2013
  5. giessener-allgemeine.de: Primož Prošt für Niko Weber bei der HSG? vom 21. Dezember 2012, abgerufen am 29. August 2013
  6. handball-world.com: Frisch Auf! Göppingen verpflichtet neuen Torhüter vom 31. Januar 2013, abgerufen am 29. August 2013
  7. handball-world.com: Frisch Auf! mit Doppelschlag: Prošt bleibt, Pevnov kommt vom 9. April 2013, abgerufen am 29. August 2013
  8. handball-world.news: Transferüberraschung: Wilhelmshavener HV holt Primoz Prost vom 31. Mai 2019, abgerufen am 31. Mai 2019