Hauptmenü öffnen
Das Microsoft Theater, Veranstaltungsort der Emmy-Verleihung 2015
Andy Samberg, Moderator der Verleihung

Die 67. Emmy-Verleihung in der Sparte Prime Time (im Original: 67th Primetime Emmy Awards) fand am 20. September 2015 im Microsoft Theater, einem Theater in Los Angeles, Kalifornien, statt. Die Nominierungen waren am 16. Juli 2015 bekanntgegeben worden.[1] Berücksichtigt wurden dabei Programme, die im Zeitraum vom 1. Juni 2014 bis zum 31. Mai 2015 ausgestrahlt wurden. In den Vereinigten Staaten wurde die Preisverleihung vom Sender Fox ausgestrahlt. Der Comedian und Schauspieler Andy Samberg moderierte die Veranstaltung.

Zuvor wurden am 12. September 2015 die Creative Arts Emmy Awards vergeben. Sie ehren Fernsehschaffende in technischen Kategorien wie Szenenbild, Kostüme, Kamera oder Schnitt.

Inhaltsverzeichnis

RegeländerungenBearbeiten

Die Academy gab für die 67. Emmy-Verleihung folgende Regeländerungen bekannt:[2]

  • Die Anzahl an Nominierungen in den Kategorien Beste Comedy- und Beste Dramaserie steigt von 6 auf 7.
  • Die Unterscheidung zwischen Comedy- und Dramaserien findet nach der durchschnittlichen Episodenlänge statt. Serien, die auf 30 Minuten kommen, sind Comedyserien, Serien mit längerer Laufzeit je Episode sind Dramaserien. Allerdings steht den Produzenten der Weg über ein Gremium offen, bestehend aus fünf von der Academy ernannten Branchenführern und vier Beauftragten des Board of Governors, das über eine abweichende Einordnung entscheidet. Nötig dafür ist allerdings eine Zweidrittelmehrheit.
  • Eine Miniserie wird als Serie mit mindestens zwei Episoden und einer Gesamtlaufzeit von mindestens 150 Minuten definiert. Sie muss eine vollständige, nicht wiederholende Geschichte erzählen und keine weiterführenden Handlungen und/oder Hauptfiguren in den nachfolgenden Staffeln haben.
  • Als Gastdarsteller wird ein Schauspieler definiert, der in weniger als 50 Prozent der Episoden der Serie auftrat.

Preisträger und NominierteBearbeiten

Sparte ComedyBearbeiten

Beste ComedyserieBearbeiten

Veep – Die Vizepräsidentin (Veep)

Bester Hauptdarsteller in einer ComedyserieBearbeiten

Jeffrey TamborTransparent

Beste Hauptdarstellerin in einer ComedyserieBearbeiten

Julia Louis-DreyfusVeep – Die Vizepräsidentin (Veep)

Bester Nebendarsteller in einer ComedyserieBearbeiten

Tony HaleVeep – Die Vizepräsidentin (Veep)

Beste Nebendarstellerin in einer ComedyserieBearbeiten

Allison JanneyMom

Bester Gastdarsteller in einer ComedyserieBearbeiten

Bradley WhitfordTransparent

Beste Gastdarstellerin in einer ComedyserieBearbeiten

Joan CusackShameless

Beste Regie bei einer ComedyserieBearbeiten

Jill SolowayTransparent (Episode: Best New Girl)

Bestes Drehbuch bei einer ComedyserieBearbeiten

Simon Blackwell, Armando Iannucci & Tony RocheVeep – Die Vizepräsidentin (Veep, Episode: Election Night)

Sparte DramaBearbeiten

Beste DramaserieBearbeiten

Game of Thrones

Bester Hauptdarsteller in einer DramaserieBearbeiten

Jon HammMad Men

Beste Hauptdarstellerin in einer DramaserieBearbeiten

Viola DavisHow to Get Away with Murder

Bester Nebendarsteller in einer DramaserieBearbeiten

Peter DinklageGame of Thrones

Beste Nebendarstellerin in einer DramaserieBearbeiten

Uzo AdubaOrange Is the New Black

Bester Gastdarsteller in einer DramaserieBearbeiten

Reg E. CatheyHouse of Cards

Beste Gastdarstellerin in einer DramaserieBearbeiten

Margo MartindaleThe Americans

Beste Regie bei einer DramaserieBearbeiten

David NutterGame of Thrones (Episode: Mother’s Mercy)

Bestes Drehbuch bei einer DramaserieBearbeiten

David Benioff & D. B. WeissGame of Thrones (Episode: Mother’s Mercy)

Sparte Miniserie bzw. FernsehfilmBearbeiten

Beste MiniserieBearbeiten

Olive Kitteridge

Bester FernsehfilmBearbeiten

Bessie

Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem FernsehfilmBearbeiten

Richard JenkinsOlive Kitteridge

Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem FernsehfilmBearbeiten

Frances McDormandOlive Kitteridge

Bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem FernsehfilmBearbeiten

Bill MurrayOlive Kitteridge

Beste Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einem FernsehfilmBearbeiten

Regina KingAmerican Crime

Beste Regie bei einer Miniserie oder einem FernsehfilmBearbeiten

Lisa CholodenkoOlive Kitteridge

Bestes Drehbuch bei einer Miniserie oder einem FernsehfilmBearbeiten

Jane AndersonOlive Kitteridge

Weitere Kategorien (Auswahl)Bearbeiten

Beste VarietésendungBearbeiten

The Daily Show with Jon Stewart (Comedy Central)

Beste KindersendungBearbeiten

Alan Alda And The Actor Within You: A YoungArts Masterclass

Beste AnimationsserieBearbeiten

Hinter der Gartenmauer (Over the Garden Wall)

Beste Reality-TV-WettbewerbssendungBearbeiten

The Voice

Bester Moderator einer Reality- oder Reality-TV-WettbewerbssendungBearbeiten

Jane LynchHollywood Game Night

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Patrick Hipes: Emmy Nominations 2015 – Full List. In: Deadline.com. 16. Juli 2015. Abgerufen am 16. Juli 2015.
  2. Nellie Andreeva: New Emmy Rules: Setback For Hourlong Comedies, More Best Series Nominees, Variety Field Split, Guest Actors Redefined. In: Deadline.com. 20. Februar 2015. Abgerufen am 12. März 2015.