Powder River (Yellowstone River)

Nebenfluss des Yellowstone River

Der Powder River ist ein 603 Kilometer langer Nebenfluss des Yellowstone River im südöstlichen Montana und im nordöstlichen Wyoming. Den Namen Powder River (Pulver-Fluss) bekam er, weil die Sandbänke am Fluss Schießpulver ähneln.

Powder River
Powder River im Johnson County

Powder River im Johnson County

Daten
Gewässerkennzahl US789156
Lage Montana, Wyoming (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Yellowstone → Missouri → Mississippi → Golf von Mexiko
Zusammenfluss von Middle Fork und North Fork Powder River
43° 40′ 30″ N, 106° 30′ 45″ W
Quellhöhe 1391 m[1]
Mündung Yellowstone RiverKoordinaten: 46° 44′ 0″ N, 105° 26′ 2″ W
46° 44′ 0″ N, 105° 26′ 2″ W
Mündungshöhe 683 m[2]
Höhenunterschied 708 m
Sohlgefälle 1,2 ‰
Länge 603 km[2]
Einzugsgebiet 56.656 km²
Abfluss am Pegel Moorhead[3]
AEo: 20.786 km²
MQ 1930/2016
Mq 1930/2016
12,5 m³/s
0,6 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Crazy Woman Creek, Clear Creek
Rechte Nebenflüsse Little Powder River
Kleinstädte Broadus
Lage des Powder River im Flusssystem des Yellowstone River

Lage des Powder River im Flusssystem des Yellowstone River

Das Quellgebiet des Flusses liegt im Osten von Wyoming in den Bighorn Mountains. Der Powder River entsteht am Zusammenfluss von Middle Fork und North Fork Powder River nahe der Ortschaft Kaycee. Nach 603 Kilometern mündet er in den Yellowstone River.

Nach dem Fluss ist das Powder River County in Montana benannt.

Im Becken des Flusses liegen der größte Kohle-Tagebau der USA, der North Antelope Rochelle Complex und die ältere Black Thunder Mine. Sie lieferten im Jahr 2014 zusammen 22 % der Gesamt-Kohle-Förderung.[4]

WeblinksBearbeiten

Commons: Powder River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Middle Fork Powder River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. a b Powder River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. USGS 06324500 Powder River at Moorhead MT
  4. NASA: Open-pit coal mine growth in Powder River Basin, Wyoming