Pot-Limit Omaha High Roller

Pokerturnier
Logo der World Series of Poker

Das Pot-Limit Omaha High Roller ist ein Pokerturnier, das bei der World Series of Poker in Paradise am Las Vegas Strip gespielt wird. Mit seinem Buy-in von 25.000 bzw. 50.000 US-Dollar zählt es zu den weltweit teuersten Pokerturnieren der Variante Pot Limit Omaha.

GeschichteBearbeiten

Das Pot-Limit Omaha High Roller wurde 2015 zum ersten Mal ausgetragen und von Anthony Zinno gewonnen.[1] Mit seinem Buy-in von 25.000 US-Dollar war das Turnier der Variante Pot Limit Omaha bei seinen ersten drei Austragungen jeweils nach der Poker Player’s Championship und dem High Roller for One Drop das drittteuerste Event auf dem Turnierplan. 2018 und 2019 lag es in dieser Rangliste auf Platz fünf. 2020 wurde das Turnier aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht ausgespielt.[2] Seit der WSOP 2021 wird das Turnier zweimal ausgespielt, dabei beträgt der Buy-in einmal 25.000 und einmal 50.000 US-Dollar.[3]

Bisherige AustragungenBearbeiten

 
Shaun Deeb gewann das Turnier als einziger Spieler mehrfach
Jahr Buy-in (in $) Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
2015 25.000 175 Anthony Zinno Vereinigte Staaten  1.122.196
2016 184 Jens Kyllönen Finnland  1.127.035
2017 205 James Calderaro Vereinigte Staaten  1.289.074
2018 230 Shaun Deeb Vereinigte Staaten  1.402.683
2019 278 Stephen Chidwick Vereinigtes Konigreich  1.618.417
2021 212 Shaun Deeb Vereinigte Staaten  1.251.860
50.000 085 Jeremy Ausmus Vereinigte Staaten  1.188.918
2022 25.000 264 Tong Li China Volksrepublik  1.467.739
50.000 106 Robert Cowen Vereinigtes Konigreich  1.393.816

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Event #60: $25,000 High Roller Pot-Limit Omaha auf der Website der World Series of Poker, abgerufen am 6. Juli 2017 (englisch)
  2. Nun ist es endgültig – Keine WSOP im Sommer 2020! auf hochgepokert.com vom 20. April 2020, abgerufen am 9. Dezember 2020.
  3. 2021 World Series of Poker Daily Event Schedule finalized, wsop.com vom 15. Juni 2021, abgerufen am 17. Juni 2021 (englisch).