Portland Steel

(Weitergeleitet von Portland Thunder)

Die Portland Steel waren ein Arena-Football-Team aus Portland, Oregon, das in der Arena Football League (AFL) spielte. Die Franchise wurde ursprünglich als Portland Thunder gegründet, änderte ihren Namen aber 2016 in Steel. Die Heimspiele der Mannschaft wurden im Moda Center ausgetragen.

Portland Steel / Portland Thunder Flag of the United States.svg
Stadt: Portland, Oregon
Gegründet: 2014
Teamfarben: Navyblau, Royalblau, Silber
  
Liga (): AFL (2014–2016)
Größte Erfolge
AFL: 2014, 2015, 2016 Playoffteilnahmen
AFL: – Ligameister
Stadion
Name:

Moda Center

Adresse: 1 Center Court, Portland, Oregon
Kapazität: 18.280
Datenstand
17. Juli 2017

GeschichteBearbeiten

Portland Thunder (2014–2015)Bearbeiten

Die Franchise wurde 2014 gegründet und nahmen den Spielbetrieb 2014 auf. Gründer war Terry Emmert, ein amerikanischer Geschäftsmann, dem bereits mehrere Sportfranchises gehörten.[1]

In den beiden Spielzeiten konnten zwar jeweils die Playoffs erreicht werden, man kam aber nie über die erste Runde hinaus.

Ende 2015 versuchte Emmert weitere potentielle Sponsoren zu akquirieren, um die Liquidität der Thunder zu sichern.[2] Nachdem dies scheiterte, übernahm die AFL die Franchise.[3] Logo und Namensrechte waren aber weiterhin in Besitz von Terry Emmert, sodass die AFL eine Namensumbenennung vornehmen musste. Am 24. Februar 2016 wurden offiziell die Portland Steel vorgestellt.[4]

Portland Steel (2016)Bearbeiten

Die Steel operierten nur eine Saison, in der aber die Playoffs erreicht wurden. Nichtsdestotrotz sank der Zuschauerschnitt weiterhin rapide. Mit etwas mehr als 5.000 Zuschauern pro Spiel hießen die Steel die mit Abstand wenigsten Zuschauer der ganzen Liga willkommen. Am Ende der Saison wurde verkündet, dass sich die Steel nach nur einem Jahr wieder auflösen würden.[5]

SaisonstatistikenBearbeiten

Jahr Team Liga S N Playoffs erreicht Playoffrunde[6]
2014 Portland Thunder AFL 5 13 ja N Viertelfinale gg. Arizona Rattlers 48:52
2015 Portland Thunder AFL 5 13 ja N Viertelfinale gg. San Jose SaberCats 28:55
2016 Portland Steel AFL 3 13 nein N Viertelfinale gg. Arizona Rattlers 40:84

ZuschauerentwicklungBearbeiten

Jahr Team Zuschauerdurchschnitt[7]
2014 Portland Thunder 8.586
2015 Portland Thunder 8.290
2016 Portland Steel 5.055

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Milwaukee Mustangs bound for Portland. (jsonline.com [abgerufen am 17. Juli 2017]).
  2. Kerry Eggers: Thunder's AFL future up in the air. In: https://joomlakave.com. (portlandtribune.com [abgerufen am 17. Juli 2017]).
  3. Arena Football League Takes Ownership of Portland Thunder Away From Terry Emmert. In: Willamette Week. (wweek.com [abgerufen am 17. Juli 2017]).
  4. Portland AFL Organization Rebrands to Steel - OurSports Central. Abgerufen am 17. Juli 2017 (englisch).
  5. Erik Siemers: Portland Steel shuts down, joining parade of franchises exiting Arena Football League. bizjournals.com, 19. Oktober 2016, abgerufen am 27. Juli 2017 (englisch).
  6. Portland Thunder Team History - 2014 | ArenaFan.com. Abgerufen am 17. Juli 2017.
  7. AFL Arena Football History - Year By Year - 2014 | ArenaFan.com. Abgerufen am 17. Juli 2017.