Hauptmenü öffnen

Der Portland Thorns FC ist ein Frauenfußballfranchise aus Portland, Oregon. Es wurde 2012 gegründet und spielt seit 2013 in der National Women’s Soccer League, der höchsten Liga im Frauenfußball in den USA.

Portland Thorns FC
Portland Thorns FC Logo.png
Basisdaten
Name Portland Thorns Football Club
Sitz Portland, Oregon
Gründung 2012
Farben rot, grün, schwarz
Website http://www.timbers.com/thornsfc
Erste Mannschaft
Cheftrainer EnglandEngland Mark Parsons
Spielstätte Providence Park
Plätze 25.218
Liga National Women’s Soccer League
2018 Reg. Saison: 2. Platz
Play-offs: Finale
Heim
Auswärts

Das Franchise gehört, genauso wie das MLS-Franchise Portland Timbers, zur Peregrine Sports LLC.

GeschichteBearbeiten

Am 24. November 2012 wurde die Gründung einer neuen Frauenfußballprofiliga in den USA bekanntgegeben. Es wurde auch veröffentlicht, dass ein Team aus Portland teilnehmen wird.[1] Am 13. Dezember 2012 wurde bekanntgegeben, dass das neue Franchise aus Portland den Namen Portland Thorns FC tragen wird.[2]

Am 31. August 2013 setzten sich die Thorns im Finale der Playoffs mit 2:0 gegen Western New York Flash durch. Somit waren die Portland Thorns US-Meister 2013 im Frauenfußball und holten die erste Meisterschaft der neu gegründeten NWSL.[3] In der Regular Season belegte die Mannschaft den dritten Platz.

In der zweiten Saison belegte das Team nach der regulären Saison erneut den dritten Platz, scheiterte jedoch im Halbfinale am späteren Meister FC Kansas City.

Weniger erfolgreich verlief die Saison 2015: Portland belegte nach der regulären Saison nur den sechsten Platz und verpasste damit die Playoffs der besten vier Teams.

Die reguläre Saison 2016 schloss das Team auf Platz 1 ab und sicherte sich damit den NWSL Shield. Im Halbfinale verlor das die Mannschaft allerdings nach Verlängerung gegen den späteren Titelträger Western New York Flash.

Im Jahr 2017 konnte sich Portland die zweite Meisterschaft in der NWSL nach 2013 sichern. Nachdem das Team in der regulären Saison den zweiten Platz hinter North Carolina Courage belegte, konnte im Halbfinale Orlando Pride mit 4:1 bezwungen werden. Im Finale traf die Mannschaft auf North Carolina und siegte mit 1:0 durch ein Tor von Lindsey Horan.[4]

Auch in der Saison 2018 erreichte Portland den zweiten Platz in der regulären Saison. Im Halbfinale gewann das Team gegen den Lokalrivalen Seattle mit 2:1 und erreichte erneut das Finale. In der Neuauflage des Vorjahresfinales gegen North Carolina unterlag Portland dann jedoch mit 0:3.

StadionBearbeiten

Der Portland Thorns FC trägt seine Heimspiele im Providence Park aus. Das Stadion hat eine Kapazität von 25.218 Zuschauern. Auch die Männermannschaft der Portland Timbers aus der erstklassigen Major League Soccer trägt ihre Heimspiele dort aus.

TrainerBearbeiten

Spielerinnen und MitarbeiterBearbeiten

Aktueller KaderBearbeiten

Stand: 30. Mai 2019[5]

Nr. Position Name
2 Vereinigte Staaten  AB Katherine Reynolds
4 Vereinigte Staaten  AB Emily Menges
7 Schweiz  ST Ana Maria Crnogorčević
8 Brasilien  MF Andressa
9 Australien  ST Caitlin Foord
10 Vereinigte Staaten  MF Lindsey Horan
11 Island  MF Dagný Brynjarsdóttir
12 Kanada  ST Christine Sinclair
15 Australien  AB Ellie Carpenter
16 Vereinigte Staaten  AB Emily Sonnett
17 Vereinigte Staaten  MF Tobin Heath
20 Vereinigte Staaten  AB Kelli Hubly
21 Australien  ST Hayley Raso
23 Vereinigte Staaten  ST Margaret Purce
Nr. Position Name
24 Vereinigte Staaten  TW Adrianna Franch
25 Vereinigte Staaten  AB Meghan Klingenberg
27 Vereinigte Staaten  AB Elizabeth Ball
30 Vereinigte Staaten  MF Celeste Boureille
31 Vereinigte Staaten  TW Bella Bixby
33 Vereinigte Staaten  TW Britt Eckerstrom
34 Vereinigte Staaten  ST Tyler Lussi
35 Vereinigte Staaten  AB Gabby Seiler
36 Vereinigte Staaten  MF Angela Salem
37 Vereinigte Staaten  MF Emily Ogle
38 Vereinigte Staaten  ST Simone Charley
40 Vereinigte Staaten  ST Marissa Everett
41 Vereinigte Staaten  AB Madison Pogarch

TrainerstabBearbeiten

  • Mark Parsons (Trainer)
  • Rich Gunney (Co-Trainer)
  • Sophie Clough (Co-Trainerin)
  • Carly Copplestone (Co-Trainerin)
  • Nadine Angerer (Torwarttrainerin)

ErfolgeBearbeiten

SaisonstatistikBearbeiten

Jahr Liga Reguläre Saison Play-offs Zuschauerdurchschnitt1 Erfolgreichste Torschützin1
2013 NWSL 3. Platz Sieger 13.320 Vereinigte Staaten  Alex Morgan (9)
2014 NWSL 3. Platz Halbfinale 13.362 Vereinigte Staaten  Jessica McDonald (11)
2015 NWSL 6. Platz nicht qualifiziert 15.639 Vereinigte Staaten  Allie Long (10)
2016 NWSL 1. Platz Halbfinale 16.945 Danemark  Nadia Nadim (9)
2017 NWSL 2. Platz Sieger 17.652 Kanada  Christine Sinclair (8)
2018 NWSL 2. Platz Finale 16.959 Vereinigte Staaten  Lindsey Horan (13)
1 Nur reguläre Saison

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neue Frauenfußballprofliga in den USA gegründet - mit Team aus Portland
  2. Neues Frauenfußballprofiteam aus Portland heißt Portland Thorns FC
  3. Ergebnisse der NWSL-Saison 2013
  4. NWSL CHAMPIONS! THORNS BEAT COURAGE 1-0!, timbers.com (englisch). Abgerufen am 31. Oktober 2017.
  5. Thorns FC Players. In: timbers.com. Abgerufen am 13. April 2019 (englisch).