Portal:Schwimmen

< Nachschlagen < Themenportale < Sport < Schwimmen
Themenbereich Schwimmen: Projekt | Portal
Swimming pictogram.svg Synchronized swimming pictogram.svg

Willkommen im Portal Schwimmen!

Hier findet sich ein Einstieg zu allen Informationen in der Wikipedia über die vier olympischen Sportarten
SchwimmenSynchronschwimmenWasserspringenWasserball
sowie zum Schwimmen als Breiten- und Freizeitsport.

Diving pictogram.svg Water polo pictogram.svg

Schwimmsportarten

bearbeiten
Snorkeler with blacktip reef shark.jpg

Schnorcheln bezeichnet das Schwimmen und Tauchen ohne Atemgerät unter Verwendung eines Schnorchels. Häufig wird zur Beobachtung der Unterwasserwelt oder bei der Wasserrettung geschnorchelt. Das Schnorcheln wird in der Regel mit einer ABC-Ausrüstung praktiziert. In kälteren Gewässern ist auch ein entsprechender Tauchanzug Teil der Ausrüstung. Für das Gerätetauchen wird das Schwimmen an der Wasseroberfläche zum oder vom Tauchplatz als schnorcheln bezeichnet. Ein Schnorchel als Teil der ABC-Ausrüstung dient hierbei der Luftversorgung... weiterlesen

Weitere Artikel in der Kategorie Schwimmsportart: Aquaball, Aquathlon, Flossenschwimmen, Hindernisschwimmen, Kanalschwimmen, Kunst- und Turmspringen, Langstreckenschwimmen, Nippers, Rettungssport, Schnorcheln, Synchronschwimmen, Synchronspringen, Qsicon lesenswert.svg Wasserball... mehr

Schwimmstile

bearbeiten
Swimming relay exchange.jpg

Das Lagenschwimmen ist eine Kombination von vier Schwimmstilen. Dabei wird jeweils ein Viertel der Strecke (meistens 50 m oder 100 m) in einem Stil geschwommen. Im Einzelwettbewerb ist die Reihenfolge Schmetterling, Rücken, Brust und schließlich Freistil. In der so genannten Lagenstaffel treten vier Schwimmer an, die jeweils einen der vier Schwimmstile absolvieren. Hierbei ändert sich jedoch die Reihenfolge: es beginnt der Rückenschwimmer, um den Start korrekt im Wasser befindlich zu vollziehen, gefolgt von Brust, Schmetterling und Freistil... weiterlesen

Weitere Schwimmstile im Hauptartikel Schwimmsport: Altdeutsch-Rücken, Brustschwimmen, Freistilschwimmen, Kraulschwimmen, Lagenschwimmen, Rückenschwimmen, Schmetterlingschwimmen... mehr

Wassersportler

bearbeiten
Michael Phelps with President Bush - 20080811.jpeg

Michael Fred Phelps II (* 30. Juni 1985 in Baltimore, Maryland) ist ein US-amerikanischer Schwimmer, welcher seit Anfang des 21. Jahrhunderts auf den Freistil-, Schmetterling-, Rücken- und Lagenwettbewerben zur Weltspitze gehört. Mit 15 Jahren nahm Michael Phelps bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney als der jüngste männliche Schwimmer im US-Team seit 68 Jahren teil... weiterlesen

Weitere Artikel in der Kategorie Schwimmsportler: Franziska van Almsick, Antje Buschschulte, Michael Groß, Dagmar Hase, Grant Hackett, Duke Kahanamoku, Laure Manaudou, Kristin Otto, Michael Phelps, Markus Rogan, Mark Spitz, Ian Thorpe, Johnny Weissmüller... mehr

Schwimmvereine

bearbeiten
VfL Sindelfingen.gif

Die Herrenmannschaft des VfL Sindelfingen startet in der 1. Bundesliga Schwimmen. Die Damenmannschaft schwimmt in der 2. Bundesliga Süd.

Die wichtigsten Bundesligaschwimmer der Sindelfinger Mannschaft sind Dominique Lendjel (aktueller deutscher Meister über 200 m Lagen), Paul Kutscher (Olympia-Teilnehmer 2004 für Uruguay) und Reiner Schneider (dritter der deutschen Meisterschaften 2006 über 200 m Brust und Teilnehmer der Schwimmweltmeisterschaften 2003)... weiterlesen

Weitere Artikel in der Kategorie Schwimmverein: SG Neukölln Berlin, SV Wasserfreunde 1898 Hannover, SV Nikar Heidelberg, Hellas 1899 Hildesheim, SC Magdeburg, 1. FCN Schwimmen, Wasserfreunde Spandau 04, SV Würzburg 05, SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen... mehr

Schwimmbäder

bearbeiten
Stadtbad1a.JPG

Das Stadtbad Dornbirn (eigene Schreibweise das stadtbad) ist ein Hallenbad in der österreichischen Stadt Dornbirn. Das Bad entstand nach 2-jähriger Bauzeit Ende 2005 aus der Generalsanierung des alten städtischen Hallenbads. Das neue Bad befindet sich im Besitz der Dornbirner Sport- und Freizeitbetriebe GmbH, einem Unternehmen der Stadt Dornbirn. Das Gebäude mit etwa 250 m² Grundfläche befindet sich an der Stadtstraße L190 im Stadtbezirk Markt... weiterlesen

Weitere Artikel in der Kategorie Sportbad: Alsterschwimmhalle, Merkel’sches Schwimmbad, Olympia-Schwimmstadion Berlin, Rebstockbad, Schwimmoper (Wuppertal), SSE Berlin, Stadtbad (Krefeld), Stadtbad Dornbirn, Stadtbad Neukölln, Waschmühle... mehr

Rund ums Schwimmen

bearbeiten
Schwimmbrille.jpg

Eine Schwimmbrille ist eine Sportbrille, die verhindert, dass Wasser die Augen erreicht. Somit werden Augenreizungen zum Beispiel durch gechlortes Schwimmbadwasser verhindert. Auch das Sehen unter Wasser wird so komfortabler. Verwendbar sind sie beim Schwimmen, Canoyning, Schnorcheln, für Surfanfänger etc. – allgemein bei Wassersportarten. Auch für Brillenträger gibt es in vielen Dioptrienstärken vorgefertigte Schwimmbrillen, die wieder eine optimale Orientierung im Schwimmbad und am See bzw. Meer ermöglichen... weiterlesen

Weitere Artikel in der Kategorie Schwimmsport: Arschbombe, Babyschwimmen, Badekappe, Badebekleidung, Freibad, Kopfsprung, Rettungsschwimmer, Schwimmbad, Schwimmbecken, Schwimmbrille, Schwimmflossen, Schwimmflügel, Schwimmmeister, Sprungturm, Sprungbrett, Startblock (Schwimmsport), Startsprung, Wende... mehr

Verstorbene

bearbeiten

Die letzten Verstorbenen unter den Schwimmsportlern werden hier aufgeführt.

Schwimmrekorde

bearbeiten

Aktuell finden sich hier die Deutschen Rekorde, die Europarekorde und die Weltrekorde im Schwimmen. Die weltweit erfolgreichsten Sportler werden in die internationale Ruhmeshalle des Schwimmsports aufgenommen.

Weitere Artikel in der Kategorie Liste (Schwimmen): Schwimmer des Jahres, Liste der deutschen Wasserballmeister, Liste der DDR-Wasserballmeister... mehr

Schwimmligen

bearbeiten

Die Ligenwettkämpfe im deutschen Schwimmsport sind die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen (DMS). Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) ist die höchste deutsche Spielklasse für den Mannschaftssport Wasserball.

Kategorie: Deutsche Schwimmeisterschaften

Schwimmabzeichen

bearbeiten
Dsv-gold.png

Der Deutsche Leistungsschwimmpass ist eine 3-stufige Schwimmprüfung des Deutschen Schwimm-Verbandes, abnahmeberechtigt sind aber auch die Übungsleiter der anderen Verbände im Bundesverband zur Förderung der Schwimmausbildung... weiterlesen

Weitere Artikel in der Kategorie Schwimmabzeichen: Schwimmabzeichen, Deutscher Leistungsschwimmpass, Deutscher Jugendschwimmpass, Deutscher Schwimmpass, Frühschwimmer, Österreichische Schwimmerabzeichen, Rettungsschwimmabzeichen... mehr

Mitarbeit

bearbeiten

Mach mit im WikiProjekt Schwimmen und hilf mit die Artikel im Bereich Schwimmen zu verbessern!

Schwesterprojekte:Commons Bilder  Wikiquote Zitate  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News

Neue Artikel

bearbeiten

30-Tage CatScan 27.06. ‎Deutsche Schwimmmeisterschaften 2022 - Wasserball-Weltmeisterschaften 2022 26.06. Oliver Klemet 24.06. ‎Yolane Kukla 20.06. Wasserball-Europameisterschaft 2022 - Linley Frame - Kristy Kowal - Thomas Ceccon 19.06. Roberta Bianconi 18.06. Rita Drávucz - ‎Orsolya Takács - Gabriella Szűcs (Wasserballspielerin) - ‎Krisztina Garda - John Rigby (Schwimmer) 17.06. ‎Mercédesz Stieber 12.06. ‎Lars Skåål 06.06. ‎Janez Kocmur - ‎Kathy Heddy 04.06. Greg Jagenburg - Matt Gribble 03.06. Peter Evans (Schwimmer) - Arsens Miskarovs 01.06. Gary Winram 29.05. ‎Dirk Braunleder - Gordon Downie - Alan McClatchey - David Dunne (Schwimmer) 27.05. Bruce Robertson (Schwimmer) - Erik Fish 26.05. Natalie Steward - ‎Jan Andrew - Marilyn Wilson - Alva Colquhoun 25.05. ‎Dieter Waskow - Thomas Knuths 22.05. Karin Brienesse - Justin Lemberg - Benoît Huot 18.05. Tomislav Paškvalin 17.05. ‎Dénes Pócsik - Steven Barnett (Wasserballspieler) - ‎James Slatton - ‎Veselin Ðuho 15.05. Nancy Garapick - Cheryl Gibson 14.05. Mildred Muis - Diana van der Plaats 12.05. Arthur Winther 08.05. Ronald Lopatny 07.05. Gaétan Turcotte 05.05. Michael Ilgner 29.04. Simone Hankin - Ellen Estes - Ericka Lorenz - Heather Moody 28.04. Ashleigh Southern - ‎Gemma Beadsworth - Bronwen Knox 27.04. ‎Ronald Mills 24.04. Perry McGillivray - Paul Wyatt - ‎Walter Laufer 24.04. ‎Andro Bušlje 23.04. Janie Wagstaff - Megan Kleine 22.04. Damir Burić (Wasserballspieler) - ‎Josip Pavić 21.04. Marie-Louise Linssen-Vaessen - Anita Nall 20.04. ‎Zdravko Ježić 18.04. Roser Tarragó - ‎Anna Espar - Clara Espar - Maica Garcia 17.04. Wendy Boglioli - ‎Jill Sterkel - ‎Jenna Johnson - Susan Rapp - Amy White - ‎Kim Linehan 16.04. Fred Lauer - Umberto Panerai 15.04. ‎Jennifer Kemp 14.04. ‎Jared Heine 12.04. John Marshall (Schwimmer) - Susie Atwood - Donna Gurr - Sylvia Dockerill 11.04. Kanadische Wasserballnationalmannschaft der Frauen -Männer-Wasserballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten 10.04. Lauren Wenger - Elsie Windes 09.04. Australische Wasserballnationalmannschaft der Frauen 08.04. Niederländische Wasserballnationalmannschaft der Männer - Niederländische Wasserballnationalmannschaft der Frauen - ‎Ungarische Wasserballnationalmannschaft der Frauen - ‎Ungarische Wasserballnationalmannschaft der Männer 07.04. Kevin Robertson (Wasserballspieler) 06.04. Polé - Ivo Kesselring Carotini - Alessandro Bovo - Amedeo Pomilio - Gildo Arena - Geminio Ognio 05.04. Paolo Caldarella 04.04. Alessandro Campagna - Carlo Silipo - Luca Giustolisi - Alberto Ghibellini 03.04. Jean-Jacques Moine - Giuseppe D’Altrui - Marco D’Altrui 02.04. Jimmy Sjödin - Reizō Koike - Satoko Tanaka - ‎Jesse Vassallo - Lene Jenssen 01.04. Cynthia Woodhead 31.03. Wayne Moore - Donald Sheff - Richard Hanley - Frank Dooley 30.03. Meike de Nooy - Samantha Hill - Róbert Antal - Brunello Spinelli - Endre Győrfi 29.03. Margot Marsman 28.03. Elenor Gordon - Hannie Termeulen - Tove Nielsen (Schwimmerin) - ‎Robert Sohl 27.03. Alberto Conrad - ‎Taha El-Gamal - ‎Daniel Gómez (Wasserballspieler) - Cora Campbell - Bouke Benenga - ‎Patrick McClure - Julie Hoyle - ‎Regina Veloso - ‎Margaret Gomm - François Deley 26.03. Sten-Olof Bolldén - Amedee Reyburn - Monika Eggens - Nguyễn Hữu Việt - Manuel Villegas 24.03. ‎Nikola Dedović 23.03. Julio Abreu - ‎Nicola Zagame - Alicia McCormack - Abdelmalik Muktar 22.03. Jeremy Linn 19.03. Joan McLagan - Ralph Breyer - Richard Howell (Schwimmer) - Santisouk Inthavong - ‎Olim Qurobonow - Mamadou Bah (Schwimmer) 18.03. László Felkai - Mawupemon Otogbe - Troy Pina 17.03. ‎Fahim Anwari - Zoltán Dömötör 16.03. David Lowe (Schwimmer) 14.03. Phyllis Harding 12.03. ‎János Steinmetz - Tibor Cservenyák - Anna Illés 11.03. Ellie Daniel 10.03. Reema Abdo - Pamela Rai - Claire Izacard - ‎Frits Smol - ‎Cor Braasem 09.03. ‎Teran Matthews - ‎Donnie Defreitas - ‎Rafael Álvarez - Trevor Ncala 08.03. Bourhan Abro - Houssein Gaber Ibrahim - Stephenson Wallace - ‎Christian Pire 07.03. Osvaldo Codaro - Mario Sebastián 06.03. Rick Colella - Lynn Colella - Herb Vollmer - Abdourahman Osman 04.03. Michelle MacPherson 01.03. Peter Rund - ‎Sharon Finneran 28.02. Tony Azevedo - Ruud van Feggelen 25.02. Kimberly Ince - Delron Felix 25.02. ‎John Parker (Wasserballspieler) 24.02. ‎Rebecca Rippon - Danielle Titus 23.02. Belly-Crésus Ganira - Alex Sobers 22.02. Tina Gustafsson - Pamela Kruse 21.02. Luana Calore - Europäische Jugendschwimmmeisterschaften 1971 - Gulli Ewerlund 20.02. Åke Borg - Jane Cederqvist - Agneta Eriksson 19.02. Agnieszka Czopek - Noemi Lung - ‎Anca Pătrășcoiu 18.02. Else Jacobsen - Susanne Nielsson - ‎Matti Mattsson 17.02. Elaine Tanner - Eva Arndt - Ludvig Dam 16.02. Susan Roberts (Schwimmerin) - Ralph Hutton - Sandy Gilchrist - Ron Jacks - Joseph de Combe - Antoaneta Frenkewa 15.02. Mary Bedford - Rhoda Rennie - Kathleen Russell (Schwimmerin) - ‎Freddie van der Goes 14.02. ‎Mark Chatfield - Marion Lay - David Pichler - Marc Schuster 13.02. Susan McGreivy - Tony Van Dorp - Jeanette Myburgh - Natalie Myburgh 12.02. ‎Marianne Kriel - Jenny Maakal - Craig Wilson (Wasserballspieler) 11.02. Moira Abernethy 10.02. Europäische Jugendschwimmmeisterschaften 1969 - Manuel Estiarte 09.02. Europäische Jugendschwimmmeisterschaften 1967 08.02. Zdravko Kovačić 07.02. Evert Kroon 06.02. Ton Buunk 05.02. Wjatscheslaw Georgijewitsch Sobtschenko - Wadim Wladimirowitsch Guljajew - Oleg Georgijewitsch Bowin 04.02. Klenie Bimolt - Corrie Winkel - Adrie Lasterie - Ria van Velsen (Schwimmerin) - Marianne Heemskerk 02.02. Carla Galle 30.01. Wolodymyr Dolhow 29.01. Kathleen Ferguson 28.01. Curtis Myden 27.01. Hansje Bunschoten 25.01. ‎Joe Bottom - Anne Jardin - ‎Gail Amundrud - Shelagh Ratcliffe 23.01. Jennifer Pareja - Marc Crousillat 22.01. Wladimir Wladimirowitsch Schmudski - Marta Bach 17.01. Robert Wyss (Schwimmer) - ‎Isidoro Martínez-Vela - Eric Jubb - ‎Chung Thị Thanh Lan - Rudi Dollmayer -Theodoros Griniazakis - Jorge Alarcón - ‎Sheridan Burge-Lopez 16.01. Olle Dickson - Bill Craig 15.01. Nan Rae - Eva Belaise - William Dudley (Schwimmer) - Óscar Saiz - Mette Ove Petersen - Maria Nardi - Koosje van Voorn - Raphael Holfelder 14.01. Leonid Georgijewitsch Iljitschow - Ann Lallande - Wladimer Lawrinenko - Andreas Asimakopoulos - Elsa Björklund - Taylor Drysdale - ‎Leonid Karpowitsch Meschkow - Gilberto Elsa - Kristina Larsson 13.01. Alain Mosconi - Semjon Wiktorowitsch Beliz-Geiman 08.01. Aria Fischer - Makenzie Fischer - Erich Fischer (Wasserballspieler) 05.01. Maddie Musselman 04.01. Jewgeni Konstantinowitsch Scharonow 02.01. Daniëlle de Bruijn - ‎Gillian van den Berg 01.01. Donald Harper