Übersicht   Biografien   Besondere Artikel   Mitmachen im WikiProjekt Frauen
Willkommen im Portal Frauen
Diese Seite soll den Einstieg in die Artikel und den Überblick rund um das Thema Frau erleichtern.
Mithilfe und Diskussionsbeiträge sind sehr willkommen
Schnellstart

Übersichtsartikel

Frau · Frauenbewegung · Frauengeschichte · Frauenrechte · Frauen in der Wissenschaft · Frauen in der Kunst · Frauen in der Musik · Frauen im Militär · Frauen in der Philosophie · Frauen in der Politik · Frauen in der Résistance · Feminismus · Gender · Geschlechterrolle · Geschlechterpolitik · mehr…

Listen

Architektinnen · Astronominnen · Frauenanteil in der Berufswelt · Fußball-Weltmeisterinnen · Herrscherinnen und Regentinnen · Ingenieurinnen · Jazz- und Improvisationsmusikerinnen · Komponistinnen · Mathematikerinnen · weibliche Minister · Nobelpreisträgerinnen · Philosophinnen · Physikerinnen · Staaten nach Einführungsjahr des Frauenwahlrechts · weibliche Staatsoberhäupter und Regierungschefs · mehr…

Kategorien

Familie · Feminismus · Frau · Frauengeschichte · Frauenrechte · Frauensport · Frauenverband · Frauenzeitschrift · Frauen und Religion · Geschichte der Prostitution · Geschlechterforschung · Gynäkologie und Geburtshilfe · Kosmetika · Männerbewegung · Mode · ProstitutionSexualmedizin · Weibliche Vornamen

Portale

Alltagskultur · Biografien · Homo- und Bisexualität · Liebe, Sexualität und Partnerschaft · Männer · Medizin · Psychologie · Soziologie · Transgender

Wikiprojekte

Commons Bilder  Wikisource Quellentexte  Wikiquote Zitate  Wiktionary Wörterbuch  

Mitarbeit im Portal Frauen

Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen. Egal ob du dich lieber um die Qualitätssicherung in den frauenrelevanten Artikeln kümmerst, neue Artikel schreibst oder dich auf der Diskussionsseite einbringst, deine Mitarbeit im Portal Frauen ist höchst willkommen. Alles weitere und nützliche Helferlein findest du im WikiProjekt Frauen.

Artikel des Monats
Ricarda Huch
Ricarda Huch

Ricarda Octavia Huch (* 18. Juli 1864 in Braun­schweig; † 17. November 1947 in Schön­berg im Taunus) war eine deutsche Schrift­stellerin, Philo­sophin und Histo­rikerin. Sie schrieb Romane und historische Werke, die durch einen konser­vativen und gleich­zeitig unkon­ventionellen Stil geprägt sind. Mit 16 Jahren ver­liebte sich Ricarda leiden­schaftlich in ihren Schwager und Cousin Richard Huch. Dies eska­lierte zu einem stadt­weiten Skandal, so dass Ricarda Huch Braun­schweig 1886 ve­rlassen musste. Sie zog in die Schweiz nach Zürich, machte dort Abitur und begann 1888 ein Studium der Geschichte, der Philo­logie sowie der Philo­sophie. 1892 wurde sie mit einer histor­ischen Arbeit promoviert. 1893 ver­öffentlichte Huch zum Entsetzen ihrer Familie den Roman Erinne­rungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren, in dem sie ihre Bezie­hung zu Richard Huch und den unter­nehme­rischen Unter­gang der eigenen Familie – lange vor Thomas Mann – ver­arbeitet. Nach einem kurzen Inter­mezzo als Lehrerin in Bremen, zog Huch 1897 nach Wien, um dort als freie Schrift­stellerin zu arbeiten. Sie heiratete 1898 den sieben Jahre jüngeren Zahn­arzt Ermanno Ceconi (1871–1927). Das Paar lebte zunächste in Triest, wo die Tochter geboren wurde, und danach in München. Nach einer Affäre Ceconis ließ sich Huch 1905 scheiden und heiratete 1907 ihren eben­falls geschiedenen Cousin Richard Huch. Doch auch diese Ehe wurde 1914 wieder geschieden. Ricarda Huchs literarisches Werk ist umfang­reich und von thematischer wie stilis­tischer Breite. So begann sie mit Gedichten, schrieb dann Dramen und Romane und vor allem historische Werke, die zum Teil episoden­haft zwischen Geschichts­wissenschaft und Literatur ange­siedelt sind. Ihre Werke über die Romantik, über die Menschen im Dreißig­jährigen Krieg und über Persön­lich­keiten des Vor­märz und der Deutschen Revolution 1848/1849 bestechen durch lebendige Personen­schilde­rungen, die keine Scheu vor persön­lichen Wertungen haben. Im Jahr 1899 gelang ihr mit der Erzählung Der arme Heinrich eine bemerkens­werte Adaption des Armen Heinrich, bei der die sich frei­willig opfernde Jung­frau im Unter­schied zur Vor­lage nicht gerettet, sondern ge­schlachtet wird. Ricarda Huch gilt als wichtigste Ver­treterin des literarischen Jugend­stils. Seit den 1910er Jahren widmete sie sich der italienischen, deutschen und russischen Geschichte. Ihre histo­rischen Werke sind meist psycho­logisch-biogra­phisch geprägt. Ihre monumen­tale Deutsche Geschichte entstand zwischen 1934 und 1947 und um­fasst sowohl das Mittel­alter als auch die Frühe Neu­zeit. Nach der Macht­ergreifung der National­sozialisten verweigerte Ricarda Huch 1933 eine von den Mit­gliedern der Preußischen Akademie der Künste verlangte Loyalitäts­erklärung gegen­über dem neuen Regime. Das Verhalten der neuen Macht­haber ihr gegen­über war aber wider­sprüchlich. Artikel lesen

Geburtstage:

Anna J. Cooper
Anna J. Cooper

Todestage:


Weitere Jahrestage:
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez

Frauenthemen in der Wikipedia
Frauenpolitik und -geschichteBearbeiten
Erste Seite der Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin/Déclaration des droits de la femme et de la citoyenne
Erste Seite der Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin/Déclaration des droits de la femme et de la citoyenne

Amazonen - Blaustrumpf - Contagious Diseases Acts - Deutscher Bund für Mutterschutz und Sexualreform - Damenorden - Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin - Fall Kasinga - Femizid - Frauen in der Politik - Frauen in der Résistance - Frauenbewegung - Frauenbewegung (Deutschland) - Frauenhaus - Frauengeschichte - Frauenrechte - Frauenstimmrecht in der Schweiz - Frauenstimmrechtsbewegung in Deutschland - Frauensteuer - Frauenwahlrecht - Frauenzimmer-Lexicon - Gefallenes Mädchen - Global Gender Gap Report - Hexenverfolgung - Hochnötige Unterthanige Wemütige Klage Der Frommen Unschültigen - Hollandbus - Römisches Eherecht - Internationaler Frauentag - Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands - KZ Moringen - KZ Ravensbrück - Mütter des Grundgesetzes - Mujeres Libres - Poissarden - Puderquastenrennen - Querelle des femmes - Reformkleidung - Römische Frauen - Samois - Sexuelle Verwahrlosung - Stellung der Frau im Alten Ägypten - Suffragetten - Schweizer Frauenbewegung - The March of Women

Weibliche BiografienBearbeiten
Maria I. von England von Master John, ca. 1544
Maria I. von England von Master John, ca. 1544

Anna Andrejewna Achmatowa - Iva Ikuko Toguri D’Aquino - Hannah Arendt - Isabella Beeton - Agnes Bernauer - Rachel Carson - Cixi - Joan Crawford - Marie Curie - Bette Davis - Livia Drusilla - Henriette Davidis - Eusebia - Rosalind Franklin - Martha Goldberg - Mata Hari - Hemma von Gurk - Hypatia - Clara Immerwahr - Alma Mahler-Werfel - Erika Mann - Maria I. von England - Mathilda II. von Essen - Agneta Matthes - Anna May Wong - Luise von Mecklenburg-Strelitz - Lise Meitner - Paula Modersohn-Becker - Neaira (Hetäre) - Florence Nightingale - Laura Nyro - Therese von Sachsen-Hildburghausen - Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach - Clara Schumann - Ethel Smyth - Suanhild von Essen - Katharina Szelinski-Singer - Theophanu von Esen - Else Ury - Margarete von Valois - Erna Wazinski - Virginia Woolf - Hilde Zimmermann

In diesem Abschnitt findest du aufgrund der Menge an weiblichen Biografien nur als exzellent ausgezeichnete Lebensgeschichten von Frauen, weitere werden nach Beruf oder Zuordnung auf der Portalunterseite Biografien vorgestellt.

Körper, Gesundheit und SexualitätBearbeiten
Schwangere Frau
Schwangere Frau

AIDS - Antibabypille - Biologische Uhr - Brust - Brustkrebs - Brustwarze - Cunnilingus - Damenbinde - Eileiter - Eileiterschwangerschaft - Eisprung - Eizelle - Embryo - Endometriose - Entjungferung - Fehlgeburt - Fötus - Frauenleiden - Fruchtwasserembolie - G-Punkt - Geburt - Gendermedizin - Geschlechtskrankheiten - Geschlechtsverkehr - Gynäkologie - Gebärmutter - Hebamme - Hormone - Hypergamie - Hysterie - Hysterektomie - Jungfräulichkeit - Kulturgeschichte der Menstruation - Laktation - Mammografie - Menarche - Menopause - Menstruation - Mondtasse - Mutter - Muttermilch - Mutterschaft - Mutterschutz - Niplette - Orgasmus - Prostata feminina - Schwangerschaft - Schwangerschaftsabbruch - Sexualität - Sexueller Missbrauch - Stillen - Tampon - Totgeburt - Unfruchtbarkeit - Vagina - Vergewaltigung - Verhütungsmittel - Vibrator - Vulva - Wehe - Wochenbett - Zeugung - Zervixkarzinom

Weibliche Identität und FeminismusBearbeiten
Ein Logo der deutschen Frauenbewegung (aus den 70er Jahren)
Ein Logo der deutschen Frauenbewegung (aus den 70er Jahren)

Antifeminismus - Androzentrismus - Biologismus - Emanzipation - FemDom - Feminismus - Feministische Linguistik - Feministische Philosophie - Feministische Wissenschaftstheorie - Gender - Gender Studies - Geschlechtsidentität - Geschichte der Matriarchatstheorien - Geschlechterrolle - Gleichberechtigung - Homosexualität - Identität - Männlichkeit - Matriarchat - Matrilinearität - Matrilokalität - Misogynie - Patrilinearität - Patriarchat (Soziologie) - Queer Theory - Samois - Schlampagne - Sexuelle Orientierung - Sexuelle Revolution - Sexuelle Selbstbestimmung - Sexismus - Sozialisation - Weibliches Geschlecht - Weiblichkeit

Mythen, Religion und TraditionBearbeiten
Porträt von Jerónima de la Fuente 1620, gemalt von Diego Velázquez
Porträt von Jerónima de la Fuente 1620, gemalt von Diego Velázquez

AntigoneAphroditeAyya KhemaBhikkhuniBurkaFeministische TheologieDie Frau im alten TestamentFrauenordinationFrauenstiftGertrud von NivellesGuānyīnRita GrossHierogamieIschtarJungfräuliche GeburtKopftuchstreitMaria MagdalenaMae ChiMaria von NazaretMary DalyMedeaMutter TeresaOlympias von KonstantinopelPäpstin JohannaPema ChödrönRadegundisRAWAWitwenverbrennungSheela Na GigSchirin EbadiGöttin TaraTheresa von ÁvilaUta Ranke-HeinemannVerstümmelung weiblicher GenitalienVestalinWeltgebetstag

GesellschaftBearbeiten
Sandrine Bailly während der Biathlon-WM 2008 in Östersund
Sandrine Bailly während der Biathlon-WM 2008 in Östersund
Braut - Damenkränzchen - Emma - Frauenbibliothek - Frauenchor - Fußball-Bundesliga (Frauen) - Fraueneishockey - Frauenfußball - Frauenquote - Frauentaxi - Frauenwaggon - Frauen-Weltspiele - Frauenzeitschrift - Girlie - Haus- und Familienarbeit - Heiratsregel - Kopftuch - Kosmetik - Mitgift - Mode - Mutterliebe - Roller Derby - Scheidung - Schwiegermutter - Supergirl (Fernsehserie)
Frau und BerufBearbeiten
Maj. Lisa J. Dewitt verabreicht eine Frau mit einem Anfall Medizin, 2007
Maj. Lisa J. Dewitt verabreicht eine Frau mit einem Anfall Medizin, 2007

Berufsrückkehrer - Business and Professional Women - deutscher ingenieurinnenbund - Deutscher Landfrauenverband - Diakonin - Domina - Engelmacherin - First Lady - Fotomodell - Frauen im Militär - Frauen in der Kunst - Frauensteuer - Frauenstudium - Geisha - Goze - Hebamme - Kurtisanenwesen in Rom unter den Renaissancepäpsten - Lehrerinnenzölibat - Mätresse - Magd - Ordensschwester - Päpstin - Pflichtjahr - Prostitution - Verband berufstätiger Mütter - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Vereinbarkeit von Familie und Beruf in einzelnen Staaten - Vestalin - Zofe

Literarische und mythologische FigurenBearbeiten
Die Nachtwache der Walküre (gemalt von Edward Robert Hughes)
Die Nachtwache der Walküre (gemalt von Edward Robert Hughes)

Andromeda - Aschenputtel - Batgirl - Madame Bovary - Effi Briest - Fee - Frau Holle - Heidi - Anna Karenina - Pippi Langstrumpf - Lolita - Loreley - Das doppelte Lottchen - Lysistrata - Die schöne Magelone - Miss Marple - Medea - Meerjungfrau - Adrienne Mesurat - Muse - Josefine Mutzenbacher - Nymphe - O - Sappho - Scheherazade - Schneewittchen - Walküre - Venus - Wonder Woman - mehr literarische Figuren

Mode und SchönheitsidealeBearbeiten
Korsett, um 1880
Korsett, um 1880

Aussehen - Bikini - Blond - Büstenhalter - Brustvergrößerung - Dessous - Epilation - Figur - Frisur - Giraffenhals - Haarnadel - Korsett - Kosmetik - Lippenpflegestift - Laufsteg - Liposuktion - Lippenstift - Lotosfuß - Make-Up - Mode - Nagellack - Puder - Pumps - Rubensfigur - Sari - Schamlippenkorrektur - Schönheit - Schönheitsideal - Schönheitsoperation - Sexappeal - Strapse - Strumpfhose - Top - Wimpernzange - mehr Kosmetik und Mode

Neue Artikel


26.02. Adelaide Cabete · Arianna Fidanza · Barbara Göbel (Lateinamerikanistin) · Bonita Lubliner · Empire Women’s Indoor I 2024 · Eugénie Hamer · Katarína Poljaková · Kate Katzki · Kate ter Horst · Laura Anglade · Lene Vasegaard · Lore Börner · Maria Lagogianni-Georgakarakos · Maria Zhang · Mariela Garriga · Marion Brüggler · Mary Foster · Mattie Hite · Małgorzata Rożniatowska · Nina Berton · Sabine Tiedtke · Sara Erb · Tarab Abdul Hadi · Trofeo Oro in Euro · Vera Ammer25.02. Marie Vuillemin · Oʻgʻiloy Norboyeva · Mahbuba · ATX Open 2024/Qualifikation · ATX Open 2024 · Aagt Germonts · Alexandra Habermann · Alíz Kertész · Bad Gyal · Bettina Reimann · Elizabeth Yu · Eva Waginger · Fahranaz Sharifi · Gertrudes Altschul · Gladys Anslow · Hendrika Hofhuis · I. liga žen · Ichika Kajimoto · Inah Canabarro Lucas · Inge Becker-Schrader · Isabelle Bogelot · Jannie Stalknecht · Jeanne Kouwenaar-Bijlo · Jessica Failla · Katarína Maráčková · Kim Virginia Hartung · Kirsten Søberg · Laura Verdonschot · Likina Amebaw · Maria Jongeling · Marie Molijn · Martha O'Driscoll · Petronella Göring · Renate Neumüllers-Klauser · Rileah Vanderbilt · Roma Janus · Sexuelle Vielfalt · Sofja Wassiljewna Suchowo-Kobylina · Tantawan Tuatulanon · Ursula von Reischach · Vivian Wolff24.02. Luna (polnische Sängerin) · Alžbeta Peruňská · Amalie von Donop · Ana Seguí · Andrée Taurinya · Banafschā al-Rūmiyya · Barbara von Reischach · Bidʿa al-Kabīra · Birgit Mair · Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften 2024/Monobob · Buran bint al-Hasan ibn Sahl · Dora Dolz · Eylül Öztürk · Farida al-Kabira · First Division (Zypern, Frauenfußball) · Greet Grottendieck · Hallie Clarke · Inge Claus-Jansen · Jacquemijntje Garniers · Jarmila Štěpková · Jeanne Desjardins · Julia Maria Pasch · Klára Tasovská · Lili Heglund · Liliana Palihovici · Lotta Herzog · M. Jean McLane · Margarethe von Reischach · Maria Strick · Marigje Arriens · Marta Martelińska · Marytje Arendsdr · Mathilde Neesgaard · Nadeschda Nikolajewna Rimskaja-Korsakowa · Neeltje Andries · Paola Reis · Qatr al-Nada · Sae Hatakeyama · Sienna Pal · Soun-Gui Kim · Strade Bianche femminile 2024 · Tanja Birkholz · Tomiko Itooka · Wiphold International II 202423.02. Schāhān · Aja Evans (Schauspielerin) · Andrea Bártfai-Mager · Anna von Reischach von Reichenstein-Linz · Beata Schimscheiner · Bessie Griffin · Birgitte Stærmose · Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften 2024/Skeleton (Frauen) · Cymbiotika San Diego Open 2024/Qualifikation · Cymbiotika San Diego Open 2024 · Ellen Emmet Rand · Eva Šestaková · Greta Magnusson-Grossman · Gulalai Ismail · Hanna Szymańska · Helena Wisbert · Isḥāq al-Andalusiyya · Jessica Parratto · Karin Ryen · Katrin Ballnus · Kristina Wagner · Laura Hughes (Aktivistin) · Libuše Jarcovjáková · Lori McCoy-Bell · Louise Cox · Margaret Barrington · Matea Marinković · Mira Wanting · Nicola Hackl-Haslinger · Nina Wassiljewna Popowa · Rika Fane · Shuang Chimu · Sophia Vitas · Stella Assange · Tadsch al-Dīn Khātūn al-Safarriyya · Ute Gremmel-Geuchen · Vesna Petković · W50 Mâcon 2024 · Wyschejschaja Liha (Frauenfußball)22.02. Bunān · Ghaḍīḍ · Ghādir · Haylāna · Khallāfa · Khamra · Oska · Soffie · Anni Stolte · Bab Dschauhar · Betty Bryant · Camilla Thomsen · Danuta Mostwin · Daula (Sklavin) · Dominic Barona · Eileen Herres · Elfriede Geiblinger · Englische Frauen-Cricket-Nationalmannschaft in Neuseeland in der Saison 2023/24 · Eva Könnemann · Fleur Meinders · Gabby Goddard · Georgina Brayshaw · Gerda van den Bosch · Gianni Avila · Gisela Stammer · Hannah Scott · Iwona Buczkowska · Janina Traczykówna · Jini Dellaccio · Jolijn de Haan · Jule Nagel (Influencerin) · Lauren Henry · Lee Sze-wing · Lidija Iwanowna Wesselitskaja · Ling Chen (Autorin) · Lotte Brott · Lucia Vojteková · Lyndsey Stonebridge · Mia Jexen · Muʾnisa al-Maʾmūniyya · Mélodie Michel · Māh-e Mulk · Nadja Cholidis · Nicole van de Vosse · Nina Rakovec · Olympische Sommerspiele 2024/Tennis/Damendoppel · Olympische Sommerspiele 2024/Tennis/Dameneinzel · Osanna von Mantua · P. van Heerdt tot Eversberg-Quarles van Ufford · Sanne Rambags · Sarīra al-Rāʾiqiyya · Simone Zimmerman · Sonja Gründemann · Sophia Fallah · Sri-lankische Frauen-Cricket-Nationalmannschaft in Südafrika in der Saison 2023/24 · Tang Fei (Autorin) · Tine Fetz · Vera Rich · Vivien LaFleur


Verwandte Portale: Biografien - Jugend - Männer - Liebe, Sexualität und Partnerschaft

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen