Portal:Astronomie

Abkürzung: P:AST
Blue eye.svg Übersicht   Crystal package utilities.png Mitarbeit   Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel   Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel   Qsicon informativ.png Informative Listen
Wilhelm Herschels 40-Fuß-Spiegelteleskop
Krebsnebel
Portal Astronomie
Willkommen auf der zentralen Anlaufstelle zum Themenbereich der Astronomie in der Wikipedia!
Für Fragen und Anregungen steht die Diskussionsseite zur Verfügung. Möglichkeiten zum aktiven Mitwirken bietet die Seite Mitarbeit. Viel Spaß!
Nuvola apps knewsticker.png  Aktuelles
  • Am 11. und 12. Juli 2022 präsentierten NASA, CSA und ESA erste wissenschaftliche Aufnahmen nach Betriebsbeginn des James-Webb-Weltraumteleskops.[1]. Die 5 gezeigten Bilder zeigen das Potential des Teleskops auf und markieren den Beginn des wissenschaftlichen Betriebs dieses Großteleskops.
  • Am 13. Juni 2022 veröffentlichte die ESA den Sternkatalog Gaia DR3. Er enthält detaillierte Daten von mehr als 1 Milliarde Sternen.[2] Bereits die Vorgängerkataloge lieferten Material für mehr als 6000 Veröffentlichungen in Fachzeitschriften.[3] Der neue Katalog enthält nun deutlich erweiterte Informationen wie Objektklassifikationen, Spektraltypen, Massen, Alter sowie Informationen über eine Vielzahl Veränderlicher Sterne.
  • Am 12. Mai 2022 veröffentlichte das Event Horizon Telescope zum ersten Mal ein Bild von Sagittarius A* und bildete das darin befindliche Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße ab.[4][5] Wie bei dem zuvor erstellten Bild des Schwarzen Lochs in M87 zeigt es einen zentralen Schatten mit einem hellen umgebenden Ring (Durchmesser rund 52 Mikrobogensekunden), der in guter Übereinstimmung mit den Vorhersagen der Allgemeinen Relativitätstheorie durch allgemeinrelativistische Krümmung des Lichts aus der Umgebung entsteht.


Office-calendar-modified.svg  Artikel des Monats
Jupitermond Ganymed, aufgenommen von der Raumsonde Juno am 7. Juni 2021

Ganymed (auch Jupiter III) ist der dritte und größte der vier Galileischen Monde des Gasplaneten Jupiter. Er ist mit einem Durchmesser von 5262 km der größte Mond des Sonnensystems. Er hat – ebenso wie der Saturnmond Titan – einen etwas größeren Durchmesser als der (allerdings massereichere) Planet Merkur.

Der Mond gehört zum Typ der Eismonde und besitzt einen Kern aus Eisen. Er verfügt über eine sehr dünne Atmosphäre und ist der einzige Trabant mit einem ausgeprägten Magnetfeld.

Ganymed wurde im Jahre 1610 von dem italienischen Gelehrten Galileo Galilei mit Hilfe eines relativ einfachen Fernrohrs entdeckt.

Benannt wurde der Mond nach dem Jüngling Ganymed, einem Mundschenk der Götter und Geliebten des Zeus aus der griechischen Mythologie.


KStars icon oxygen hicolor.svg  Ereignisse
5. Aug., 13:07 MESZ: Mond im ersten Viertel
12. Aug., Maximum der Perseiden
12. Aug., 03:36 MESZ: Vollmond
19. Aug., 06:36 MESZ: Mond im letzten Viertel
27. Aug., 10:17 MESZ: Neumond


Gnome-dev-camera.svg  Exzellentes Bild
Dunkelwolke Konusnebel


Torchlight viewmag plus.png  Neue Artikel

Allgemeines:

03.10. Grotte de Thaïs02.10. Revista Mexicana de Astronomía y Astrofísica01.10. Zeitschrift für Astrophysik30.09. Der Herr der Tiefen26.09. Nishikawa Joken25.09. Planetenparade vom 27. Februar 1953 v. Chr.22.09. Kanonenuhr · Laura Kreidberg

Individuelle astronomische Objekte:

04.10. IC 3184 · IC 3186 · IC 3187 · IC 318803.10. IC 3151 · IC 3154 · IC 3156 · IC 3157 · IC 315902.10. IC 3141 · IC 3143 · IC 3144 · IC 3146 · IC 3147 · IC 314930.09. (6374) Beslan · (6377) Cagney · Der Herr der Tiefen · IC 3127 · IC 3128 · IC 3134 · IC 3135 · IC 3137 · IC 3138 · IC 314229.09. (6358) Chertok27.09. (3414) Champollion26.09. (6351) Neumann · (6352) Schlaun25.09. Planetenparade vom 27. Februar 1953 v. Chr. · IC 3620 · IC 3623 · IC 3627 · IC 3919 · IC 3920 · IC 3921 · IC 3922 · IC 3928 · IC 393024.09. (6353) Semper22.09. IC 3394 · IC 3395 · IC 3396 · IC 3397 · IC 3632 · IC 3640 · IC 3641 · IC 3642 · IC 364921.09. (6329) Hikonejyo · IC 3387 · IC 3389 · IC 3390


Neue Artikel der letzten 12, 24, 36 Stunden

 
Crystal Clear action find.png  Systematische Übersicht der Artikel
 Index 
 0 - 9   A   B   C   D   E   F 
 G   H   I   J   K   L   M   N 
 O   P   Q   R   S   T   U   V 
 W   X   Y   Z   Sonstiges 

Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Astronomie bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier auszugsweise erläutert wird. Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

In der nachfolgenden Übersicht leiten die kursiven Links direkt zu Artikeln, die restlichen führen zu den jeweiligen Kategorien.

Kreuz des Südens
Milchstraßensystem
Quasar
Atomsymbol
Akkretionsscheibe
Stonehenge
Astronomen und Astronomie vergangener Zeiten, historische Sternwarten, Instrumente und Werke sowie überholte Theorien
Silhouette von Beobachtern
Astronomen, Astrophysiker, Berufstitel, Lehrstühle und deren Inhaber
Teleskop
Illustration zum 24-Stunden-Tag
Koordinatensysteme, Entfernungsmaße, Helligkeit, Zeit und Kalender
Titelseite von Carl Friedrich Gauss’ Theoria motus corporum coelestium
Listensymbol
Listen von Personen, astronomischen Objekten und speziellen Positionen
Wikimedia-logo.svg  Astronomie in der Wikimedia
Commons: Astronomie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wikibooks: Regal Astronomie – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Portal Astronomie – in den Nachrichten
Wikisource: Astronomie – Quellen und Volltexte
Nuvola apps bookcase 2.svg  Bücher
Wikipress-Band Sonnensystem
  • WikiPress Band 6: Das Sonnensystem
ISBN 3-86640-006-3
(Informationen und Download)
Einführung in die Astronomie aus den Wikibooks
  • Wikibooks: Einführung in die Astronomie
(Informationen und Download)
Portal.svg  Verwandte Portale
Portal Raumfahrt · Portal Mars · Portal Physik · Portal Mathematik
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen