Hauptmenü öffnen

Poolbillard-Jugendeuropameisterschaft 2011

Die Poolbillard-Jugendeuropameisterschaft 2011 war die 31. Austragung der von der European Pocket Billiard Federation veranstalteten Jugend-Kontinentalmeisterschaft im Poolbillard. Sie fand vom 30. Juli bis 6. August im Alvisse Parc Hotel in Luxemburg statt. Ausgespielt wurden die Disziplinen 14/1 endlos, 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball in den Kategorien Junioren, Schüler und Juniorinnen. Bei den Junioren sowie bei den Schülern wurden zudem Mannschafts-Europameister ermittelt.

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Junioren – 14/1 endlos[1] Ungarn  Bence Varga Niederlande  Marc Bijsterbosch Deutschland  Lars Kuckherm
Niederlande  Ivar Saris
Junioren – 10-Ball[2] Schweden  Jim Chawki Frankreich  Alain Da Costa Ungarn  Bence Varga
Estland  Mihkel Rehepapp
Junioren – 8-Ball[3] Deutschland  Lars Kuckherm Polen  Wojciech Szewczyk Osterreich  Mario He
Niederlande  Marc Bijsterbosch
Junioren – 9-Ball[4] Polen  Wojciech Szewczyk Deutschland  Lars Kuckherm Slowakei  Jakub Koniar
Polen  Marek Kudlik
Junioren – Mannschaft[5] Polen  Polen Ungarn  Ungarn Niederlande  Niederlande
Deutschland  Deutschland
Schüler – 14/1 endlos[6] Russland  Dawid Maslow Russland  Witali Pawluchin Deutschland  Tobias Bongers
Schweden  Tian Zhang
Schüler – 10-Ball[7] Russland  Witali Pawluchin Schweden  Tian Zhang Deutschland  Nino Andreuzzi
Russland  Andrei Seroschtan
Schüler – 8-Ball[8] Russland  Witali Pawluchin Deutschland  Joshua Filler Deutschland  Tobias Bongers
Polen  Mikolaj Zabecki
Schüler – 9-Ball[9] Russland  Dawid Maslow Deutschland  Joshua Filler Norwegen  Mikael Øgaard
Deutschland  Nino Andreuzzi
Schüler – Mannschaft[10] Deutschland  Deutschland Russland  Russland Finnland  Finnland
Polen  Polen
Juniorinnen – 10-Ball[11] Russland  Darja Sirotina Russland  Natalja Seroschtan Polen  Oliwia Czupryńska
Belgien  Kamila Khodjaeva
Juniorinnen – 8-Ball[12] Russland  Natalja Seroschtan Russland  Darja Sirotina Slowenien  Ana Gradišnik
Russland  Anastassija Netschajewa
Juniorinnen – 9-Ball[13] Russland  Anastassija Netschajewa Slowenien  Ana Gradišnik Polen  Oliwia Czupryńska
Russland  Natalja Seroschtan

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Matches – Draw and Results (Juniors Straight). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  2. Matches – Draw and Results (Juniors 10-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  3. Matches – Draw and Results (Juniors 8-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  4. Matches – Draw and Results (Juniors 9-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  5. Matches – Draw and Results (Juniors Teams). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  6. Matches – Draw and Results (Pupils Straight). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  7. Matches – Draw and Results (Pupils 10-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  8. Matches – Draw and Results (Pupils 8-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  9. Matches – Draw and Results (Pupils 9-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  10. Matches – Draw and Results (Pupils Teams). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  11. Matches – Draw and Results (Girls 10-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  12. Matches – Draw and Results (Girls 8-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.
  13. Matches – Draw and Results (Girls 9-Ball). In: billiardapps.com. European Pocket Billiard Federation, abgerufen am 6. Dezember 2017.