Hauptmenü öffnen

Die Poolbillard-Jugendeuropameisterschaft 2006 war die 26. Austragung der von der European Pocket Billiard Federation veranstalteten Jugend-Kontinentalmeisterschaft im Poolbillard. Sie fand vom 5. bis 12. August 2006 in Kiew in der Ukraine statt. Ausgespielt wurden die Disziplinen 14/1 endlos, 8-Ball und 9-Ball in den Kategorien Junioren, Schüler und Juniorinnen. Bei den Junioren sowie bei den Schülern wurden zudem Mannschafts-Europameister ermittelt. Der 14/1-endlos-Wettbewerb der Juniorinnen wurde erstmals ausgetragen.

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin      
Junioren – 14/1 endlos England  Mathew Lawrenson Niederlande  Roy Gerards Deutschland  Moritz Busch
Deutschland  Thomas Lüttich
[1]
Junioren – 8-Ball Finnland  Petri Makkonen Schweden  Pontus Lagerkvist Ukraine  Artem Koshovyi
Polen  Michał Kedzior
[2]
Junioren – 9-Ball Polen  Michał Czarnecki Finnland  Petri Makkonen Deutschland  Thomas Lüttich
Griechenland  Angelos Chronas
[3]
Junioren-Mannschaft Schweden  Schweden Deutschland  Deutschland Niederlande  Niederlande
Polen  Polen
[4]
Schüler – 14/1 endlos Russland  Ruslan Tschinachow Deutschland  Andy Fuchs Polen  Mariusz Skoneczny
Ungarn  Attila Bezdan
[5]
Schüler – 8-Ball Deutschland  Nico Wehner Osterreich  Maximilian Lechner Griechenland  Ramazan Dincer
Russland  Roman Pruchay
[6]
Schüler – 9-Ball Russland  Ruslan Tschinachow Deutschland  Dominic Jentsch Estland  Denis Grabe
Finnland  Jani Kela
[7]
Schüler-Mannschaft Russland  Russland Deutschland  Deutschland Osterreich  Österreich
Finnland  Finnland
[8]
Juniorinnen – 14/1 endlos Deutschland  Anja Wagner Deutschland  Linda Ludwig Schweiz  Claudia Kunz
Polen  Otylia Wittstock
[9]
Juniorinnen – 8-Ball Deutschland  Kim Witzel Deutschland  Sabine Bins Osterreich  Sabrina Naverschnig
Deutschland  Kristina Schagan
[10]
Juniorinnen – 9-Ball Deutschland  Anja Wagner Osterreich  Sabrina Naverschnig Deutschland  Linda Ludwig
Deutschland  Kristina Schagan
[11]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hall Of Fame Results (Juniors – Straight) auf der Website der EPBF
  2. Hall Of Fame Results (Juniors – 8-Ball) auf der Website der EPBF
  3. Hall Of Fame Results (Juniors – 9-Ball) auf der Website der EPBF
  4. Hall Of Fame Results (Juniors – Teams) auf der Website der EPBF
  5. Hall Of Fame Results (Pupils – Straight) auf der Website der EPBF
  6. Hall Of Fame Results (Pupils – 8-Ball) auf der Website der EPBF
  7. Hall Of Fame Results (Pupils – 9-Ball) auf der Website der EPBF
  8. Hall Of Fame Results (Pupils – Teams) auf der Website der EPBF
  9. Hall Of Fame Results (Girls – Straight) auf der Website der EPBF
  10. Hall Of Fame Results (Girls – 8-Ball) auf der Website der EPBF
  11. Hall Of Fame Results (Girls – 9-Ball) auf der Website der EPBF