Hauptmenü öffnen
Lage des Quartieri in Rom

Ponte Mammolo ist das neunundzwanzigste Stadtviertel von Rom (Q.XXIX). Es liegt im Nordosten der Stadt. Auf einer Fläche von 6,0212 km² leben ca. 29.108 Menschen und gehört zum Municipio IV.

Der Name stammt von der römischen Brücke, dem Ponte Mammolo aus dem 5. Jh., der pons mammeus (evtl. von Marmor, oder nach Julia Mamaea, der Mutter von Severus Alexander, benannt).

NachbarviertelBearbeiten

Besondere OrteBearbeiten

WeblinksBearbeiten