Pohronský Inovec

Gebirgszug

Koordinaten: 48° 25′ N, 18° 30′ O

Der Pohronský Inovec innerhalb der Geomorphologische Einteilung der Slowakei

Der Pohronský Inovec ist ein kleiner Gebirgsstock in der Slowakei mit ca. 15 km Durchmesser. Früher wurde das Gebiet dem Vogelgebirge zugeordnet, heute jedoch als eigenständige Einheit betrachtet.

Lage und BegrenzungBearbeiten

Der Pohronský Inovec liegt an der Grenze der Kreise Banská Bystrica und Nitra, östlich der Stadt Zlaté Moravce. Er ist Teil des Slowakischen Mittelgebirges, welches er nach Westen abschließt.

Begrenzt wird das Gebirge

CharakterBearbeiten

Das Gebirge ist vulkanischen Ursprungs. Seine Hänge sind überwiegend dicht bewaldet, wobei meist Eichen, in höheren Lagen Buchen dominieren. Die höchste Erhebung ist der Velký Inovec (901 m).

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Touristische Anziehungspunkte des für Wander- und Fahrradtouristik geeigneten Gebirges sind der Wasserfall Starohutský vodopad und die Burgruine Živanska veža.

Einige Ortschaften im Gebirge und in der UmgebungBearbeiten

WeblinksBearbeiten