Poggio a Caiano

italienische Gemeinde

Poggio a Caiano ist eine italienische Gemeinde mit 10.096 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der toskanischen Provinz Prato.

Poggio a Caiano
Wappen
Poggio a Caiano (Italien)
Poggio a Caiano
Staat Italien
Region Toskana
Provinz Prato (PO)
Koordinaten 43° 49′ N, 11° 3′ OKoordinaten: 43° 48′ 53″ N, 11° 3′ 6″ O
Höhe 45 m s.l.m.
Fläche 6 km²
Einwohner 10.096 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 59016
Vorwahl 055
ISTAT-Nummer 100004
Volksbezeichnung Poggesi
Schutzpatron Madonna del Rosario (7. Oktober)
Website Poggio a Caiano
Poggio a Caiano mit Villa Medici
Poggio a Caiano mit Villa Medici

GeografieBearbeiten

Poggio a Caiano liegt 9 km südlich der Provinzhauptstadt Prato. Der Ort liegt in der klimatischen Einordnung italienischer Gemeinden in der Zone D, 1 732 GG[2]. Zu den wichtigsten Gewässern im Gemeindegebiet gehört der Ombrone Pistoiese, der den Ort auf einer Länge von zwei Kilometern durchfließt.[3]

Zu den Ortsteilen gehören Bonistallo, Petraia, Poggetto und Santa Cristina in Pilli.

Die Nachbargemeinden sind Campi Bisenzio (FI), Carmignano, Prato und Signa (FI).

 
Medici-Villa Poggio a Caiano

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In Poggio a Caiano ließ sich Lorenzo il Magnifico ab 1485 von Giuliano da Sangallo die prächtige Villa Medici errichten, die heute der Öffentlichkeit zugänglich ist.

WirtschaftBearbeiten

In Poggio a Caiano werden der DOCG-Wein Carmignano und die DOC-Weine Barco Reale di Carmignano und Vin Santo di Carmignano angebaut.

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Seit 1977 besteht eine Partnerschaft zwischen Poggio a Caiano und Charlottesville im Bundesstaat Virginia, USA.[4]

In der Gemeinde geborenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Emanuele Repetti: CAJANO (POGGIO A) in Val d’Ombrone pistojese In Dizionario Geografico Fisico Storico della Toscana (1833–1846), Onlineausgabe der Universität Siena (PDF, italienisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Poggio a Caiano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Webseite der Agenzia nazionale per le nuove tecnologie, l’energia e lo sviluppo economico sostenibile (ENEA), abgerufen am 6. November 2014 (italienisch) (PDF; 330 kB)
  3. Offizielle Webseite des Sistema Informativo Ambientale della Regione Toscana (SIRA) zu den Flüssen in Poggio a Caiano, abgerufen am 6. November 2014 (italienisch)
  4. Website der Gemeinde, abgerufen am 20. Januar 2018