Players Championship Finals

Major-Turnier im Dartsport
Players Championship Finals
Sportart Darts
Organisator PDC
Turnierart Ranglistenturnier
Austragungsort Butlin’s Resort, EnglandEngland Minehead
Austragungszeitraum November
Rekordsieger NiederlandeNiederlande Michael van Gerwen (6×)
amtierender Sieger NiederlandeNiederlande Michael van Gerwen
Letzte Austragung Players Championship Finals 2020
Nächste Austragung Players Championship Finals 2021

Die Players Championship Finals (oder auch Cash Converters Players Championship) ist ein Turnier im Dartsport. Es gehört zu den großen Major-Events der PDC und wurde im Jahr 2009 zum ersten Mal ausgetragen. Veranstaltungsort ist aktuell das Butlin's Resort in Minehead (England). Amtierender Sieger ist Michael van Gerwen, welcher mit sechs Erfolgen auch der Rekordgewinner ist.

Die Players Championship Finals gelten als Generalprobe vor der Weltmeisterschaft, die wenige Wochen später beginnt. Im Rahmen der Players Championship Finals wird, zwischen dem 2. Halbfinale und dem Finale, das Finale der Junioren-WM ausgetragen.

FormatBearbeiten

Über das Kalenderjahr hinweg werden insgesamt 30 Players Championship Turniere ausgetragen, die zur PDC Pro Tour zählen. Ab der Saison 2016 wird das Teilnehmerfeld von bisher 32 auf nun 64 Spieler aufgestockt. Daher wurde für das Turnier zusätzlich eine zweite Bühne zur Verfügung gestellt. Das Teilnehmerfeld besteht aus den Top 64 der Players Championship Order of Merit.

Gespielt wird das Event im K.-o.-System. Jede Runde wird in Legs gespielt, wobei die Anzahl der zu gewinnenden Legs pro Runde ansteigt. In der ersten und zweiten Runde spielt man im Modus Best of 11 legs, im Achtelfinale und Viertelfinale gilt der Modus Best of 19 legs. Die Halbfinals und das Finale werden im Modus Best of 21 legs ausgetragen.

PreisgelderBearbeiten

In der Saison 2019 wurde das Gesamtpreisgeld erhöht. Seit diesem Jahr werden 500.000 statt bisher 460.000 Pfund an die Spieler ausgeschüttet. Die Ausschüttung verteilt sich wie folgt:

Position Preisgeld
Gewinner 100.000 £
Finalist 50.000 £
Halbfinalisten 25.000 £
Viertelfinalisten 15.000 £
Achtelfinalisten 10.000 £
16tel-Finalisten 5.000 £
Verlierer 1. Runde 2.500 £

Die Players Championship Finals werden bei der Errechnung der PDC Order of Merit berücksichtigt.

FinalergebnisseBearbeiten

Jahr Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist Sponsor Preisgeld
Gesamt Sieger
2009 England  Circus Tavern, Purfleet England  Phil Taylor 16 : 9 Schottland  Robert Thornton Coral.co.uk 0£200.000 0£50.000
2010 Australien  Paul Nicholson 13 : 11 England  Mervyn King totesport.com 0£250.000 0£60.000
2011 (Feb.) England  Doncaster Dome, Doncaster England  Phil Taylor 13 : 12 Schottland  Gary Anderson Perform
2011 (Dez.) England  Kevin Painter 13 : 9 Wales  Mark Webster Cash Converters
2012 England  Butlin's Resort, Minehead England  Phil Taylor 13 : 6 Belgien  Kim Huybrechts
2013 Niederlande  Michael van Gerwen 11 : 7 England  Phil Taylor
2014 Schottland  Gary Anderson 11 : 6 England  Adrian Lewis 0£300.000 0£65.000
2015 Niederlande  Michael van Gerwen 11 : 6 England  Adrian Lewis
2016 Niederlande  Michael van Gerwen 11 : 3 England  Dave Chisnall 0£400.000 0£75.000
2017 Niederlande  Michael van Gerwen 11 : 2 Wales  Jonny Clayton Mr Green Sport 0£460.000 0£100.000
2018 Nordirland  Daryl Gurney 11 : 9 Niederlande  Michael van Gerwen Ladbrokes
2019 Niederlande  Michael van Gerwen 11 : 9 Wales  Gerwyn Price 0£500.000
2020 England  Ricoh Arena, Coventry Niederlande  Michael van Gerwen 11 : 10 England  Mervyn King

FinalistenBearbeiten

Spieler Siege Finalteiln.
Niederlande  Michael van Gerwen 6 7
England  Phil Taylor 3 4
Schottland  Gary Anderson 1 2
Australien  Paul Nicholson 1 1
England  Kevin Painter 1 1
Nordirland  Daryl Gurney 1 1
England  Adrian Lewis 0 2
England  Mervyn King 0 2
Schottland  Robert Thornton 0 1
Wales  Mark Webster 0 1
Belgien  Kim Huybrechts 0 1
England  Dave Chisnall 0 1
Wales  Gerwyn Price 0 1

Deutschsprachige TeilnehmerBearbeiten