Hauptmenü öffnen
BW

Der Plantanz ist eine traditionelle Volkstanzveranstaltung zu besonderen Anlässen wie zur Kirchweih, Nachkirchweih (eine Woche nach der Kirchweih) und zum Erntedankfest im fränkischen Raum.

Inhaltsverzeichnis

BeschreibungBearbeiten

Der Plantanz besteht abwechselnd aus Tanzdarbietungen der Planpaare in historischer Tracht und dem Tanzen der Festbesucher auf dem Plan, dem zentralen Dorfplatz. Getanzt werden Figuren des Walzers, Rheinländers und des Schottischen nach örtlicher Tradition.

VerbreitungsgebietBearbeiten

In folgenden Ortschaften, die überwiegend im Raum Schweinfurt liegen, finden regelmäßig Plantanzveranstaltungen statt: Eyershausen,[1] Frauenaurach, Gochsheim, Rannungen (alle zehn Jahre), Röthlein, Schonungen, Schwebheim, Sennfeld,[2] Oberessfeld (alle fünf Jahre) und Arnshausen.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten