Hauptmenü öffnen

Pieter Weening

niederländischer Radrennfahrer
Pieter Weening Straßenradsport
Pieter Weening (2015)
Pieter Weening (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 5. April 1981
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Roompot-Charles
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 15. September 2017

Pieter Weening (* 5. April 1981 in Harkema, Provinz Friesland) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Sportliche KarriereBearbeiten

Seit 2004 startet Pieter Weening in der Elite, bis 2011 gehörte er zum Team Rabobank. Anschließend wechselte er zum australischen Team Orica GreenEdge. In diesen Jahren startete er bei 15-mal bei Grand Tours. Der größte Erfolg seiner Karriere gelang ihm während der Tour de France 2005, als er die 8. Etappe im Fotofinish gegen Andreas Klöden für sich entschied. 2012 wechselte er zum australischen Team GreenEdge. Bis 2017 bestritt er 15 große Rundfahrt, seine beste Platzierung in einer Gesamtwertung war beim Giro d’Italia 2010, als er Rang 24 belegte.

Mit seinem Wechsel 2016 vom australischen Team Orica GreenEdge zum heimischen Team Roompot konzentrierte sich Weening fortan auf kleinere Rundfahrten. So gewann er 2016 die Tour of Norway und eine Etappe der Tour de Suisse. Im Jahr darauf entschied er eine Etappe der Tour of Norway für sich, wurde Dritter der Gesamtwertung und gewann die Bergwertungen der Tour de Yorkshire 2017 und der Österreich-Rundfahrt 2017.

ErfolgeBearbeiten

 
Pieter Weening (r.) als Dritter der Gesamtwertung der Tour of Norway 2017
2002
2003
2005
2009
2011
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015
  Giro d’Italia - - - - - - 24 44 - 37 DNF 92
  Tour de France - 72 90 127 62 - - - 72 - - 144
  Vuelta a España 59 - 61 - - 44 - - 88 - - -

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Pieter Weening – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien