Pierce Brown

US-amerikanischer Schriftsteller

Pierce Elliot Brown (* 28. Januar 1988 in Denver) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Pierce Brown, 2017

Brown wurde durch den Romanzyklus Red Rising bekannt, von dem inzwischen fünf Romane erschienen sind:

  • Red Rising (2014, dt. Red Rising, 2014)
  • Golden Son (2015, dt. Im Haus der Feinde, 2015)
  • Morning Star (2016, dt. Tag der Entscheidung, 2016)
  • Iron Gold (2018, dt. Red Rising – Asche zu Asche, 2018)
  • Dark Age (2019, dt. Red Rising – Das dunkle Zeitalter, 2020)

LebenBearbeiten

Brown ist das Kind der Eheleute Colleen und Guy Brown. Sie war Präsidentin des Medienunternehmens Fisher Communication, er arbeitete als Bankmanager. In Browns Jugend zog seine Familie oft um, so dass er oft ein Außenseiter war, was er auch literarisch in seinen Büchern einfließen ließ.[1] Pierce Brown graduierte an der Pepperdine University in Politik- und Wirtschaftswissenschaften.

Brown arbeitete im politischen Bereich und für ein Start-up-Unternehmen.[2] Er hatte mehrere Manuskripte verfasst und war 120 Mal abgelehnt worden, bevor er mit seinem Debüt Red Rising unter Vertrag genommen wurde.[3] Brown kam die Idee zur Handlung, nachdem er ein antikes griechisches Drama gelesen hatte und mit Freunden bei einem Kletterausflug war.[4]

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2014 Goodreads Choice Awards für Red Rising in der Kategorie „Debut Goodreads Author“
  • 2015 Goodreads Choice Awards für Golden Son in der Kategorie „Science Fiction“
  • 2016 Goodreads Choice Awards für Morning Star in der Kategorie „Science Fiction“

BibliografieBearbeiten

Red Rising (Romanzyklus)
  • 1 Red Rising (2014)
  • 2 Golden Son (2015)
  • 3 Morning Star (2016)
  • 4 Iron Gold (2018)
    • Deutsch: Red Rising – Asche zu Asche. Übersetzt von Claudia Kern. Cross Cult, Ludwigsburg 2018, ISBN 978-3-95981-808-7. Hörbuch: Asche zu Asche. Gelesen von Marco Sven Reinbold. Übersetzt von Claudia Kern. Ronin Hörverlag, Erlangen 2018, ISBN 978-3-96154-097-6.
  • 5 Dark Age (2019)
    • Deutsch in 2 Teilen:
      • Teil 1: Red Rising – Das dunkle Zeitalter 1. Übersetzt von Claudia Kern. Cross Cult, Ludwigsburg 2020, ISBN 978-3-96658-035-9.
      • Teil 2: Red Rising – Das dunkle Zeitalter 2. Übersetzt von Claudia Kern. Cross Cult, Ludwigsburg 2020, ISBN 978-3-96658-037-3.
      • Hörbuch: Das dunkle Zeitalter. Gelesen von Marco Sven Reinbold. Übersetzt von Claudia Kern. Ronin Hörverlag, Erlangen 2020, ISBN 978-3-96154-098-3.

Comicadaptionen:

  • Red Rising: Sons of Ares (2017)
  • Red Rising: Sons of Ares – Volume 2: Wrath (2020)
Kurzgeschichte
  • Desert Son (Star-Wars-Geschichte, 2017, in: From a Certain Point of View)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Theodor Armbruster: Ich war ständig ein Außenseiter. 24. August 2016, abgerufen am 2. November 2016.
  2. Why Pierce Brown Might Be Fiction's Next Superstar, BuzzFeed (6. Februar 2014)
  3. BEA 2013: Pierce Brown: Six Is the Charm, in: Publishers Weekly (31. Mai 2013)
  4. Interview mit Brown bei Inverse.com