Hauptmenü öffnen

Piedicavallo ist ein Bergdorf mit 180 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der italienischen Provinz Biella (BI), Region Piemont.

Piedicavallo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Piedicavallo (Italien)
Piedicavallo
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Biella (BI)
Koordinaten 45° 42′ N, 7° 57′ OKoordinaten: 45° 42′ 0″ N, 7° 57′ 0″ O
Höhe 1037 m s.l.m.
Fläche 17,88 km²
Einwohner 180 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Postleitzahl 13060
Vorwahl 015
ISTAT-Nummer 096044
Volksbezeichnung Piedicavallesi
Schutzpatron San Michele
Website Piedicavallo

Die Nachbargemeinden sind Andorno Micca, Bioglio, Callabiana, Campiglia Cervo, Gaby (AO), Pettinengo, Rosazza, Sagliano Micca, Selve Marcone, Tavigliano, Valle Mosso und Valle San Nicolao. Schutzpatron des Ortes ist San Michele. Die Gemeinde ist Teil der Verwaltungsgemeinschaft Comunità Montana La Bürsch.

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt 18 km von der Provinzhauptstadt Biella entfernt auf einer Höhe von 1037 m über dem Meeresspiegel. Er ist der letzte und am höchsten gelegene Ort im Valle Cervo. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 17,88 km².

WirtschaftBearbeiten

Der Ort lebt hauptsächlich vom Tourismus. Im Sommer kommen Bergwanderer, im Winter Skifahrer in die Region.

BilderBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.