Phan Rang-Tháp Chàm

Provinzstadt in Vietnam
Phan Rang-Tháp Chàm
Phan Rang-Tháp Chàm (Vietnam)
Phan Rang-Tháp Chàm (11° 34′ 0″ N, 108° 59′ 0″O)
Phan Rang-Tháp Chàm
Basisdaten
Staat: VietnamVietnam Vietnam
Provinz: Ninh Thuận
ISO 3166-2:VN: VN-36
Koordinaten: 11° 34′ N, 108° 59′ OKoordinaten: 11° 34′ N, 108° 59′ O
Bevölkerung
Einwohner der Stadt: 161.730 (2009)
Weitere Informationen
Vorwahl: +84 (0)
Zeitzone: UTC+7:00

Phan Rang-Tháp Chàm, auch als Phan Rang bekannt, ist eine Stadt in der Provinz Ninh Thuận in Vietnam. Sie liegt am Südchinesischen Meer. Beim Zensus 2009 lag die Einwohnerzahl der Kernstadt bei 152.906 (Zensus 1999: 83.512). Die bezirksfreie Stadt Phan Rang-Tháp Chàm hatte 2009 eine Einwohnerzahl von 161.730.[1] Die Stadt bildet die Hauptstadt der Provinz Ninh Thuận.

Blick auf die Stadt

Die Stadt gilt als ein kulturelles Zentrum der Cham in Vietnam.

GeschichteBearbeiten

Das antike Panduranga, die Hauptstadt des südlichsten Stadtstaates des hinduistisch-buddhistischen Staats Champa, befand sich dort, wo sich heute Phan Rang befindet.[2] Die Stadt Phan Rang wurde 1917 durch Erlass des Kaisers Khải Định gegründet und blieb die Provinzhauptstadt der Provinz Ninh Thuận, bis 1976 die Provinz mit Bình Thuận fusionierte, um die Provinz Thuận Hải zu bilden.1992 wurde Phan Rang mit Thàp Chàm fusioniert und zur Hauptstadt der wieder ausgegliederten Provinz Ninh Thuận erklärt. 2007 erlangte sie das Stadtrecht.

InfrastrukturBearbeiten

Phan Rang-Tháp Chàm liegt an der Kreuzung der Nationalen Autobahnlinien 1A und 27. Die erstere verbindet die Stadt mit Hanoi im Norden und Ho-Chi-Minh-Stadt im Südwesten, während Letztere in das zentrale Hochland in Richtung Buôn Ma Thuột führt.

Die Stadt ist durch den Bahnhof Tháp Chàm an die Nord-Süd-Eisenbahnnetz angeschlossen. Express-Personenzüge halten regelmäßig am Bahnhof.

Während des Vietnamkrieges war Phan Rang der Standort der Phan Rang Air Base der United States Air Force. Der Flugplatz wurde von den Japanern im Zweiten Weltkrieg errichtet und später von den Franzosen genutzt. Heute wird er von der Vietnamesischen Volksarmee benutzt.

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Phan Rang-Thap Cham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Phan Rang - Tháp Chàm (Bezirksfreie Stadt, Vietnam) - Einwohnerzahlen, Grafiken, Karte und Lage. Abgerufen am 17. Oktober 2019.
  2. Champa | ancient kingdom, Indochina. Abgerufen am 17. Oktober 2019 (englisch).