Petit Buëch

Nebenfluss des Buëchs

Der Petit Buëch ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Er entspringt im Dévoluy-Massiv, an der Westflanke des Pic de l’Aiguille, im nordwestlichen Eck des Gemeindegebietes von Gap, entwässert generell Richtung Südwest und mündet nach rund 44[2] Kilometern oberhalb von Serres als linker Nebenfluss in seinen Zwillingsfluss Grand Buëch, der ab hier seinen Namenszusatz verliert und lediglich Buëch genannt wird.

Petit Buëch
Der Fluss im Gebiet von Montmaur

Der Fluss im Gebiet von Montmaur

Daten
Gewässerkennzahl FRX1020500
Lage Frankreich, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Rhône
Abfluss über Buëch → Durance → Rhône → Mittelmeer
Quelle an der Westflanke des Pic de l’Aiguille, im Gemeindegebiet von Gap
44° 38′ 27″ N, 6° 2′ 53″ O
Quellhöhe ca. 2090 m[1]
Mündung oberhalb von Serres in den Grand BuëchKoordinaten: 44° 26′ 55″ N, 5° 43′ 19″ O
44° 26′ 55″ N, 5° 43′ 19″ O
Mündungshöhe ca. 680 m[1]
Höhenunterschied ca. 1410 m
Sohlgefälle ca. 32 ‰
Länge ca. 44 km[2]
Linke Nebenflüsse Drouzet, Maraise
Rechte Nebenflüsse Béoux

Orte am FlussBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b geoportail.gouv.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Petit Buëch bei SANDRE (französisch), abgerufen am 29. April 2012, gerundet auf volle Kilometer.