Petersberg (Erdweg)

Ortsteil der Gemeinde Erdweg

Koordinaten: 48° 20′ N, 11° 18′ O

Karte: Deutschland
marker
Petersberg (Bayern)

Petersberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Erdweg im oberbayerischen Landkreis Dachau.

GeografieBearbeiten

Petersberg liegt ca. 12 km nordwestlich von Dachau, ca. 15 km südöstlich von Aichach und ca. 6 km nördlich der Autobahn A8 (Anschlussstellen Odelzhausen bzw. Sulzemoos) an der St 2047. Das Kirchdorf liegt im Glonntal am Zeitlbach.

GeschichteBearbeiten

In Petersberg gabelte sich die Römerstraße Augsburg – Petersberg mit Abzweigung Straßbach (Markt Indersdorf) nach Freising und über RumeltshausenDachau nach Oberföhring.

Um das Jahr 1000 errichteten die Wittelsbacher auf dem Berg die Burg Glaneck (Wittelsbacher Grafschaft Glaneck). Diese wurde nach dem Umzug des Grafen nach Scheyern aufgegeben, der Kirche gestiftet und ab 1104 in das Kloster Petersberg umgewandelt, das bis 1119 bestand, als die Mönche das neugegründete Kloster Scheyern bezogen.

Heute ist die Burgstelle mit dem noch deutlich erkennbaren Halsgraben im Westen als Bodendenkmal ausgewiesen. An der Südseite der ehemaligen Burg befindet sich die Basilika St. Peter und Paul.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Petersberg mit Basilika (oben) und Landvolkshochschule (unten)

LiteraturBearbeiten

  • Heimatgeschichte Eisenhofen e.V. (Hrsg.): EISENHOFEN - Ortsgeschichte Eisenhofen, Hof, Petersberg. 2015.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Basilika Peter und Paul auf dem Petersberg - (Hans Schertl)
  2. Der Petersberg - glauben leben lernen - (offizielle Seite der Landvolkshochschule)

WeblinksBearbeiten

Commons: Petersberg (Erdweg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien