Hauptmenü öffnen

Peter Zenk

deutscher Filmproduzent

Peter Zenk (* 26. September 1943 in München) ist ein deutscher Filmproduzent.

Inhaltsverzeichnis

ErfolgeBearbeiten

Peter Zenk erhielt den Bayerischen Filmpreis (Produzentenpreis 1994) für Charlie & Louise – Das doppelte Lottchen.

Gemeinsam mit Uschi Reich produzierte Zenk mehrere Kinderfilme, darunter die Filme über die Wilden Hühner nach der Buchreihe Die Wilden Hühner von Cornelia Funke sowie Emil und die Detektive und Das fliegende Klassenzimmer als Verfilmungen von Kinderbüchern von Erich Kästner. Der Film Das fliegende Klassenzimmer erhielt den Deutschen Filmpreis (Filmpreis in Gold 2003, Bester Kinder- und Jugendfilm) und den Bayerischen Filmpreis (Produzentenpreis 2003).[1]

Zenk ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.

Produktionen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Das fliegende Klassenzimmer, Deutschland 2002. In: clubfilmothek.bjf.info. Abgerufen im 7. März 2010 (PDF; 360 kB).