Peter Lee Lawrence

deutscher Schauspieler

Peter Lee Lawrence, eigentlich Karl Otto Hyrenbach und Thieme (* 21. Februar 1944 in Lindau (Bodensee); † 20. April 1974 in Rom) war ein deutscher Schauspieler, der hauptsächlich in Italowestern zu sehen war.

LebenBearbeiten

Lawrence lebte mit seiner Mutter zunächst in Nizza und war in Fotoromanzi zu sehen, wofür er den Namen Pierre Clement benutzte[1]. 1965 trat er in einer Nebenrolle in Sergio Leones Für ein paar Dollar mehr auf; später spielte er dann die Heldenrollen in den spanischen und italienischen Westernproduktionen. Anfang der 1970er trat er auch in Horror- und Kriminalfilmen auf. In seiner ersten Hauptrolle wurde er unter dem Pseudonym Arthur Grant geführt.

Nachdem bereits 1972 bei ihm ein Glioblastom diagnostiziert worden war, starb er am 20. April 1974. Er war seit 1969 mit der spanischen Schauspielerin Cristina Galbó verheiratet.[2] Das Ehepaar lebte teilweise auf Tahiti, in Zürich und in Rom.

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bild mit Lawrence als "Clément" (Memento vom 4. Dezember 2008 im Internet Archive)
  2. Enrico Lancia, Fabio Melelli: Dizionario del cinema italiano. Attori stranieri del nostro cinema. Rom 2006, S. 116/117