Hauptmenü öffnen

Peter Kjær (* 5. November 1965 in Fredericia, Dänemark) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler.

Peter Kjær
Personalia
Geburtstag 5. November 1965
Geburtsort FredericiaDänemark
Größe 188 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
Fredericia FF
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1983–1993 Vejle BK 163 (1)
1993–2001 Silkeborg IF 244 (2)
2001 Beşiktaş Istanbul 6 (0)
2001–2003 FC Aberdeen 46 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1986–1988 Dänemark U-21 13 (0)
1992–2002 Dänemark 4 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Inhaltsverzeichnis

Karriere im VereinBearbeiten

Vejle BKBearbeiten

Kjær begann seine Profikarriere 1983 bei Vejle BK. Mit den Jütländern wurde er, 1984, dänischer Meister.

Silkeborg IFBearbeiten

Bei den Jütländern spielte er fast zehn Jahre, ehe er Anfang 1994 zu Silkeborg IF wechselte. Mit Silkeborg wurde er ebenfalls Meister und war dort Stammtorwart.

Besiktas IstanbulBearbeiten

In der Winterpause der Saison 2000/01 wechselte er ins Ausland und heuerte beim türkischen Spitzenklub Beşiktaş Istanbul an. Dort konnte er sich allerdings nicht durchsetzen.

FC AberdeenBearbeiten

Daher wechselte Kjær im Sommer zum schottischen Klub FC Aberdeen. Dort wurde er sofort zum Stammtorwart. 2003 beendete er seine Karriere.

NationalmannschaftBearbeiten

U-21 NationalmannschaftBearbeiten

Kjær absolvierte von 1986 bis 1988 17 Einsätze für die U21 Dänemarks.

A-NationalmannschaftBearbeiten

Pete Kjær gewann 1995 mit der Nationalmannschaft Dänemarks den Konföderationen-Pokal.

Allerdings kam er damals nicht zum Einsatz.

Auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 und bei der Fußball-Europameisterschaft 2000 gehörte er dem Kader an.

Erst am 25. April 2001 gab er sein Debüt für die A-Nationalmannschaft. Beim 3:0-Sieg gegen die Nationalmannschaft Sloweniens wurde er in der 65. Minute für den Peter Schmeichel, dessen letztes Länderspiel es auch war, eingewechselt.

Sein letztes Länderspiel machte er am 27. März 2002 in einem Freundschaftsspiel bei der 0:3-Niederlage gegen Irland. Kjær wurde in jenem Länderspiel zur Halbzeitpause für Thomas Sørensen eingewechselt.

Er wurde für die Fußball-Weltmeisterschaft 2002 nominiert, kam allerdings nicht zum Einsatz. Kjær kam nur auf vier Länderspiele (davon eine über die volle Spielzeit).

Titel und ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten