Peter Gabriel (Album 1978)

1978er Album von Peter Gabriel

Peter Gabriel ist das zweite Soloalbum von Peter Gabriel. Es wurde 1978 veröffentlicht und ist das zweite von vier Alben mit demselben Titel.

Peter Gabriel
Studioalbum von Peter Gabriel

Veröffent-
lichung(en)

2. Juni 1978

Aufnahme

November 1977 – Februar 1978

Label(s) Charisma Records (UK)
Atco Records (USA)

Format(e)

LP, MC

Genre(s)

Rock

Titel (Anzahl)

11

Länge

41:29

Produktion

Robert Fripp

Studio(s)

Relight Studios, Hilvarenbeek, Niederlande

Chronologie
Peter Gabriel (Album 1977) Peter Gabriel Peter Gabriel (Melt)
(1980)
Singleauskopplung
September 1978 DIY
Peter Gabriel (1978)

Das Album verkaufte sich nicht so gut wie das erste von Peter Gabriel, erreichte aber Platz 10 in Großbritannien.

In den USA trug das Album den Titel Peter Gabriel II. Das Album wird auch als Scratch bezeichnet, was sich auf das Albumcover von Hipgnosis bezieht.

RezeptionBearbeiten

Im New Musical Express schrieb Nick Kent: "Es gibt ein leises bemerkenswertes Talent bei der Arbeit - leise wie das langsame Brennen von "Mother of Violence" mit Roy Bittans Klavierwerk, das alles übertrifft, was er für Bruce Springsteen oder David Bowie gemacht hat."[1]

TitelBearbeiten

Alle Songs wurden vom Peter Gabriel geschrieben, außer wenn anders angegeben.

  1. On the Air - 5:30
  2. D.I.Y. - 2:37
  3. Mother of Violence - 3:10 - Peter Gabriel, Jill Gabriel (Gabriels Frau)
  4. A Wonderful Day in a One-Way World - 3:33
  5. White Shadow - 5:14
  6. Indigo - 3:30
  7. Animal Magic - 3:26
  8. Exposure - 4:12 - Peter Gabriel, Robert Fripp
  9. Flotsam and Jetsam - 2:17
  10. Perspective - 3:23
  11. Home Sweet Home - 4:37

MusikerBearbeiten

  • Peter Gabriel - Gesang; Hammondorgel auf 11; Klavier auf 2; Synthesizer auf 5, 7
  • Robert Fripp - E-Gitarre auf 1, 3, 5, 10; akustische Gitarre auf 5; Frippertronics auf 8
  • Tony Levin - Bassgitarre auf 1, 5, 7, 8, 10, 11; Chapman Stick auf 2, 4, 9; Kontrabass auf 6; Blockflöten-Arrangement auf 6, 9; Hintergrundgesang auf 1, 4, 7, 10, 11
  • Roy Bittan - Keyboards auf 1, 3, 5, 6, 10, 11
  • Larry Fast - Synthesizer auf 1, 2, 5, 7, 10
  • Jerry Marotta - Schlagzeug auf allen außer 3; Hintergrundgesang auf 1, 4, 10, 11
  • Sid McGinnis - E-Gitarre, akustische Gitarre
  • Todd Cochran - Keyboards auf 2, 4, 6, 7
  • Tim Cappello - Saxophon auf 10, 11
  • George Marge - Blockflöte auf 6, 8, 9

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
  Frankreich (SNEP)[2] 171.400
  Japan (RIAJ)[3] 22.000
  Kanada (MC)   Platin 100.000
Insgesamt   1× Platin
293.400

Hauptartikel: Peter Gabriel/Auszeichnungen für Musikverkäufe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nick Kent: "Gabriel: The Image Gets a Tweak". NME. 10 June 1978
  2. Verkaufszahlen für Peter Gabriel (Scratch) in Frankreich (Memento vom 16. März 2020 im Internet Archive)
  3. Oricon Entertainment (Hrsg.): Oricon Album Chart Book: Complete Edition 1970–2005. Roppongi, Tokio 2006, ISBN 4-87131-077-9.