Hauptmenü öffnen

Peter Arthur Stiege (* 19. Oktober 1904 in Berlin; † 22. April 1973 in Berlin (West)) war ein deutscher Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Nach dem Besuch einer Berliner Schauspielschule bekam Stiege verschiedene Engagements, ehe er 1949 Intendant am Volkstheater Schweinfurt wurde. Gesellschaftlich war er als Vorsitzender der Gewerkschaft Kunst aktiv. Nach der Schließung des Theaters 1952 siedelte er in die DDR über, arbeitete am Volkstheater Rostock[1] und am Berliner Theater der Freundschaft. Bis 1960 drehte der vielseitig einsetzbare Schauspieler mehrere Filme bei der DEFA sowie beim Deutschen Fernsehfunk.

Anfang der 1960er Jahre ging Stiege wieder in die Bundesrepublik zurück, wo er am Saarländischen Theater in Saarbrücken unter der Intendanz Hermann Wedekinds neue Aufgaben fand. Der Saarländische Rundfunk wurde seine zweite Wirkungsstätte.

Peter A. Stiege war mit der Sängerin Emmi Linkenbach verheiratet und hat zwei Töchter.

FilmografieBearbeiten

TheaterBearbeiten

HörspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Neues Deutschland vom 24. Februar 1953, S. 4.