Pepi Hopf

österreichischer Kabarettist
Pepi Hopf (2004)
Pepi Hopf beim Kabarett Kaktus, München, 2016

Pepi Hopf (* 26. Oktober 1970 in Wien) ist ein österreichischer Kabarettist.

ProgrammeBearbeiten

  • 1996: mitn 71er nach Australien
  • 1998: a wos scheiß i mi
  • 2000: Fluchachterl
  • 2001: Cuba libre
  • 2003: hopfüber
  • 2003: die lange Nacht des Kabaretts mit Martin Kosch, Klaus Eckel und Thomas Stipsits
  • 2005: Gib Dir Dein Leben zurück, unter der Regie von Großmeister Leo Lukas
  • 2007: Schleudern! Ein Abend im Feinripp, Regie Leo Lukas
  • 2010: Dirty Pepi Regie Leo Lukas
  • 2011: Unschuldig
  • 2013: Danke, sehr sozial!
  • 2015: Anonymer Optimist
  • 2016: der Seelentröster
  • 2018: Gemmas an!

AuszeichnungenBearbeiten

  • 1996: Gmundner Schwan
  • 2004: Österreichischer Kabarettförderpreis für Die Lange Nacht Des Kabaretts mit Martin Kosch, Klaus Eckel und Thomas Stipsits
  • 2006: Österreichischer Kabarettförderpreis für gib Dir Dein Leben zurück

WeblinksBearbeiten